Angebote zu "Beim" (1.111 Treffer)

Kleine Geschichte des Rheinlands
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

3.000 Jahre Rheinische Geschichte: Erleben Sie die wichtigsten Momente dieser beeindruckenden Kulturregion zwischen Mainz im Süden und Kleve im Norden - vielschichtig und anschaulich erzählt. Römerstädte und romanische Kirchen, imposante Burgen und prächtige Schlösser, Napoleon, Adenauer und ehemalige Bundeshauptstadt, aber auch Welterbe und Weingenuss, Kölsch und Karneval: Diese historisch und kulturell so reiche Region an Mittel- und Niederrhein ist zwar weder geografisch noch historisch oder politisch eindeutig als »Rheinland « zu definieren, aber dies kann die gefühlte Zusammengehörigkeit der Rheinländer in keiner Weise beeinträchtigen. Lebendig und informativ schildert der Autor die Geschichte von den frühen Siedlungen in der Region und der ersten urkundlichen Erwähnung rheinischer Gebiete und Städte bis zur Gegenwart. Er stellt die wichtigsten Stationen, Orte und Prozesse der Geschichte sowie das Leben der Menschen im Rheinland anschaulich dar. Rolf Lohberg arbeitete als freier Zeitungs- und Rundfunkjournalist. Das Buch entstand unter Mitarbeit von Klaus Pabst, der Rheinische Landesgeschichte und Mittelalterliche Geschichte am Historischen Seminar der Universität Köln lehrte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Kleine Geschichte des Rheinlands
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

3.000 Jahre Rheinische Geschichte: Erleben Sie die wichtigsten Momente dieser beeindruckenden Kulturregion zwischen Mainz im Süden und Kleve im Norden - vielschichtig und anschaulich erzählt. Römerstädte und romanische Kirchen, imposante Burgen und prächtige Schlösser, Napoleon, Adenauer und ehemalige Bundeshauptstadt, aber auch Welterbe und Weingenuss, Kölsch und Karneval: Diese historisch und kulturell so reiche Region an Mittel- und Niederrhein ist zwar weder geografisch noch historisch oder politisch eindeutig als »Rheinland « zu definieren, aber dies kann die gefühlte Zusammengehörigkeit der Rheinländer in keiner Weise beeinträchtigen. Lebendig und informativ schildert der Autor die Geschichte von den frühen Siedlungen in der Region und der ersten urkundlichen Erwähnung rheinischer Gebiete und Städte bis zur Gegenwart. Er stellt die wichtigsten Stationen, Orte und Prozesse der Geschichte sowie das Leben der Menschen im Rheinland anschaulich dar. Rolf Lohberg arbeitete als freier Zeitungs- und Rundfunkjournalist. Das Buch entstand unter Mitarbeit von Klaus Pabst, der Rheinische Landesgeschichte und Mittelalterliche Geschichte am Historischen Seminar der Universität Köln lehrte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Erinnerungsorte in Rheinland-Pfalz
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der von Pierre Nora für Frankreich entwickelte Begriff der lieux de mémoire hat in den letzten Jahren europaweit viel Beachtung gefunden. Erinnerungsorte umfassen nicht nur Orte oder Bauwerke im engeren Sinne, sondern auch Ereignisse, Symbole, Personen und Begriffe, mit denen eine kollektive Erinnerung verknüpft ist. Diese Erinnerung kann eine lange Dauer haben, ist in politische, soziale und kulturelle Gemeinschaften eingebettet und kann sich je nach Wahrnehmung, Akzeptanz, Ablehnung oder Neukonstruktion wandeln. Anknüpfend an dieses Konzept werden Erinnerungsorte in Rheinland-Pfalz vorgestellt, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. So werden Funktion, Memoria und Mythos des Doms zu Speyer und der im Trierer Dom aufbewahrte Heilige Rock ebenso auf ihre Bedeutung als Erinnerungsorte abgeklopft wie die Jugendburg Waldeck im Hunsrück als Aufbruchssymbol der Jugend und das Denkmal für Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck in Koblenz. Der Beitrag Anna Seghers und Carl Zuckmayer in der Erinnerung der Mainzer widmet sich immateriellen Erinnerungsorten. Mit dem Betzenberg in Kaiserslautern wird belegt, dass auch ein Fußballstadion zum Erinnerungsort werden kann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Tagchen, Tagchen - Vom Kriegsflüchtling aus Wes...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In zahlreichen Anekdoten lässt der Autor, Kriegskind des Jahrgangs 1941, den Leser teilnehmen an seinem Leben und dem Schicksal seiner Familie. In erschütternden und amüsanten Bildern schildert er seinen Werdegang über einen Zeitraum von siebzig Jahren. Aus einem kleinen, uralten deutschen Kulturraum in Westpreußen, der Koschneiderei, wird die Familie gegen Ende des Zweiten Weltkriegs vertrieben. Sie findet nach einer dramatischen Flucht in Walberberg, im Rheinland, ein neues Zuhause. Der Leser verfolgt den Lebensweg und als roten Leitfaden den Prozess der Integration in eine fremde Welt, ausgehend vom Willen hineinzuwachsen, sich die Sprache anzueignen, Kenntnisse zu erwerben bis hin zur Mitgestaltung. Er erlebt Erfolge und Rückschläge auf einem schönen, langen und mühsamen Weg hautnah mit. Da der Autor häufig analytische Betrachtungen seines Lebensumfelds vornimmt, wird Walberberg zum Fallbeispiel für die Entwicklung eines Dorfes im Rheinland. Am Ende schlägt der Verfasser einen Bogen zur Entwicklung seiner Ursprungsregion und kommt zu einem versöhnlichen Fazit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Deutschlands Schuladressen - Rheinland-Pfalz
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schuladressen Deutschland ist ein Verzeichnis der Schulen in Deutschland, aufgesplittet nach Bundesländern. Das Verzeichnis enthält einen Einblick in das deutsche Schulsystem, Erklärungen, Hinweise. Sie finden dort ebenfalls Adressen aktiver Schulen und Einrichtungen (Wohnheime, Internate, Heimschulen etc.), aber auch Archiveinträge zu geschlossenen Schulen. Deutschlands Schuladressen sollen ein Ratgeber für Schulsuchende darstellen und eine Hilfestellung für eventuelle Personensuche sein. Die Gesellschaft befindet sich in einem stetigen Wandel, der sich immer schneller vollzieht. Von daher können Angaben zu Schulen und Einrichtungen die heute noch aktuell sind, morgen überholt sein. Diese Bücher sollen einen ersten Eindruck vermitteln, ersetzen auf keinen Fall ein persönliches Gespräch vor Ort mit der gewählten Einrichtung. Heidrun Groth wurde 1958 in der ehemaligen DDR geboren. Von 1958 - 1961 ist sie in zwei Kinderheimen aufgewachsen. Im Jahr 1962 kam sie in eine neue Familie, wo sie eine glückliche Kinder und Jugendzeit verlebte. Lange verdrängte sie ihre früheste Kindheit. Erst 2007 beginnt ihre Suche nach der Herkunft, die so manch eine Überraschung offenbarte ...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sagen und Mythen - Rheinland und Pfalz
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sagen und Mythen - Rheinland und Pfalz Ich möchte Sie mitnehmen auf eine zauberhafte Reise durch die Zeit. Die Pfalz und das Rheinland vor hunderten von Jahren. Wo noch tapfere Ritter, holde Damen und wundersame Wesen die Wälder, tiefe dunkle Täler und die Höhen der Berge bewohnten. Begeben Sie sich auf diese spannende Reise durch Raum und Zeit, sehen Sie wie die Burgruinen Ihrer Umgebung wieder auferstehen und mit Leben erweckt werden. Lesen Sie von sehnsuchtsvoller Liebe, Glück und Leid, von Heldentaten und sagenumwobenen mystischen Wesen. Paul Henry Jones Inhalt: Richard Löwenherz auf dem Trifels Der Jungfernsprung Burg Lichtenstein Das Fräulein von Flörsheim Die Kaiserburg zu Lautern Hildegard von Hoheneck Der Ritter von Huneberg Die Sage vom Pfeil Der Drachenfels, oder Siegfrieds Kampf mit dem Lindwurm Kloster Limburg Der Teufelsstein und die Heidenmauer Aus der Geschichte von Speyer Die Dame von Geroldseck Straßburgs Kampf um seine Unabhängigkeit Der Köhler im Breisgau Ritter von Staufenberg und die Wasserfee Die Geisterburg Die Hünen Der Lindenschmidt Aus der Geschichte Friedrichs I. von der Pfalz Der Bauernkrieg am Rhein Das Fräulein auf Stolzeneck Georg von Frankenstein Herzog Thassilo in Lorsch Burg Windeck Der Burggeist Rodenstein Hildegunde zu Schönau Der Einaug Der seltsame Kampf Aus der Geschichte von Worms Das Turnier in Darmstadt Das Frankensteiner Eselslehen Die Niebelungen Heilig Blut bei Alzei Franz von Sickingen Adolph von Nassau Kaiser Rudolph von Habsburg Das Heidelberger Schloss Die Ritter von Hirschhorn und von Handschuhsheim Die Spanier vor Oggersheim und Frankenthal Michael Mort, der Kreuznacher Fust von Stromberg Die Gräfin von Starkenburg Genovefa Heinrich Frauenlob Die Königin Hildegard Die Schwedensäule oder Gustav Adolph am Rhein König Pharamund und das Ritterfräulein König Dagobert Die Riesensäule Herzog Rupert von Bingen Der Mäuseturm Kaiser Heinrich IV. von Bingen Die Seherin Hildegard Burg Rüdesheim Sagen von dem Bergschlosse Lorch Die Braut vom Rheinstein Rheingraf Sifrid Pfalzgraf Herrmann von Staleck Bacchus Altar Der Ritter und der Abt Die Feste Pfalzgrafenstein Burg Gutenfels bei Kaub Die Schwesterfelsen Die Jungfrau von der Loreley Sage von Sankt Goar Graf Philipp von Katzenellenbogen Sternberg und Liebenstein Die Zauberin Lore Lay Ritter Konrad Bayer von Boppard Die Templer auf Lahneck Kaiser Heinrich IV. auf Hammerstein Das Schloss im See Rolandseck und Nonnenwert Ich entstamme einer alten Familie mit einer fast 1000 jährigen Geschichte. In meiner Familie gab es immer schon interessante Persönlichkeiten die Fürsten und Königen dienten, Schlachten schlugen, oder zum Beispiel Martin Luther persönlich trafen. Aus dieser Familien Tradition heraus entstammt wohl mein Interesse an der alten Zeit. Derzeit beschäftige ich mich mit der Übersetzung alter Bücher ins Neudeutsche um diese einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Des Weiteren liegt mein Interesse an der Nibelungen und Altertumsforschung. Viel Spaß beim lesen. Paul Henry Jones

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Geschichte des Kölner Verkehrs - 3000 Jahre Mob...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch stellt die Entwicklung des Verkehrs im Rheinland seit der Besiedlung des Rheinlands dar, ausgehend vom Fußverkehr und mit der Weiterentwicklung des Wagenverkehrs durch die römische Besiedlung mit dem Siedlungsschwerpunkt Köln. Der Verkehr im mittelalterlichen Köln wird betrachtet, u.a. mit den gewaltigen Pilgerströmen und auch der Einzug der Neuzeit mit der Entstehung des Postwesens ist ein Thema. Die Entwicklung der Eisenbahnstrecken wird ebenso erörtert wie die in Köln durch die Erfindung des Otto-Motors gestartete weltweite Motorisierung. Auch das Flugwesen zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist ein Thema wie auch die Entwicklung des städtischen Bus-und Bahnnetzes. Die Zerstörung und der Wiederaufbau der Kölner Verkehrswege wird beschrieben; ein kurzer Ausblick auf zukünftige Verkehrserfordernisse im Rheinland bildet den Abschluss des Buches. Prof. Dr.-Ing. Winfried Reinhardt war Professor für innerstädtische Verkehrsplanung, Schienenverkehr und Öffentlichen Personennahverkehr an der FH Köln

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Luftbildeinsatz in der ländlichen Bodenordnung ...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem essential beschreiben Martin Schumann und Thomas Mitschang die Verwendung von Luftbildern in der Flurbereinigungsverwaltung Rheinland-Pfalz. Anhand eines Beispiels stellen die Autoren die Bedeutung der Luftbilder für die Planung von Landentwicklungsmaßnahmen dar. Seit den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts werden Luftbilder für die unterschiedlichen Zwecke eingesetzt. Dabei haben sich die Qualität der Aufnahmen sowie die Auswertungsmöglichkeiten im Laufe der Jahrzehnte verändert. Martin Schumann ist Leiter des Referates Ländliche Entwicklung, ländliche Bodenordnung bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier und damit Leiter der oberen Flurbereinigungsbehörde in Rheinland-Pfalz. Seit 2017 ist er Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Dresden. Thomas Mitschang ist Referent für Ländliche Entwicklung, Bodenordnung und Flurbereinigungsverwaltung im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Wer weiß, wofür et jot es
 Der Rheinländer ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch als Navi: Rheinland leicht gemacht Eine Reise ins Innere des Rheinlands: seine Sprache, seine Geschichten und seine Seele - mit dem Reiseleiter Konrad Beikircher, den es einst selbst aus Südtirol an den Rhein verschlug.Endlich ist er also da, der neue Beikircher: »Wer weiß, wofür et jot es«. Ein weiterer Band voller tiefer Blicke ins Innenleben der rheinischen Seele und voller Geschichten: über den Kölner Erzbischof Clemens August, der sich in Ehrenbreitstein 1761 zu Tode getanzt hat, über die Welt der wunderlichen rheinischen Fürwörter oder einen Ausflug ins kölsche Mandarin, über Kaffeeschmuggel im Öcher Raum nach 1945 oder die Geschichte, warum die Kö Kö heißt - immer sind es zu Herzen gehende, abstruse, abenteuerliche, wundervolle, seltsame oder einfach nur rheinische Geschichten, die dem Einheimischen Grund zu selbstbewusstem Schmunzeln geben, aber auch dem Imi(granten) weiterhelfen: Beikircher weiß, wovon er spricht, er ist ja selber einer. Ob es um Übersetzungshilfen geht, um Fehler, die der Imi macht und wie er sie vermeiden kann, oder »nur« darum, dem Imi die rheinische Lebensklugheit und Mentalität näher zu bringen: Beikirchers Betrachtungen und Geschichten sind eine unentbehrliche Überlebenshilfe für alle, die sich entschlossen haben, ins schöne Rheinland zu kommen. Und wenn mal einer einen auf den Deckel bekommt, tja, wat willtse maache! Oder wären Sie gerne Preuße? Lesen Sie dieses Buch, denn: wer weiß, wofür et jot es! Konrad Beikircher, Jahrgang 1945, Diplom-Psychologe und Musikwissenschaftler, Kabarettist und Klassik-Freak. Beikircher stammt aus Bruneck in Südtirol/ Italien und verbrachte dort auch seine Kindheit. Mit elf Jahren kam er nach Bozen und besuchte dort die weiterführende Schule. 1964 ging er zum Studium der Musikwissenschaften und Psychologie nach Wien (eineinhalb Jahre Stehplatz in der Staatsoper Wien), wechselte bald nach Bonn und war ab 1971 als Psychologe im Justizvollzugsdienst tätig. Seit 1986 arbeitet er u.a. als Kabarettist, Komponist, Musiker, Moderator und Buchautor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Wasserwege im Rheinland - Die schönsten Wanderu...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein murmelnder Bach unter schattigen Bäumen, stille Wasserläufe durch Täler und Auenwiesen, kleine Rinnsale, die sich plätschernd an raue Felsen schmiegen: Der passionierte Wanderer Franz Josef Becker präsentiert in diesem Freizeitführer die vielfältigen Wasserlandschaften rings um die Kölner Bucht und den Niederrhein. Wer den Routen entlang kleiner Flüsse und Bachläufe folgt, kommt nicht nur in den Genuss besonderer Naturbegegnungen, sondern entdeckt auch Oasen der Ruhe, die die Hektik des Alltags schnell vergessen lassen. Dabei laden die ausgewählten Strecken mit ihren geringen Höhenunterschieden auch weniger erfahrene Wanderer dazu ein, sich die schönsten Touren an den fließenden Gewässern des Rheinlandes zu erschließen. Durch die abwechslungsreichen Landschaften und die besondere Stimmung - romantisch bereifte Ufer im Winter, angenehme Kühle im Sommer - kommt aber auch bei Wanderprofis keine Langeweile auf. Tipps für die umweltfreundliche An- und Abreise mit der Bahn, Routenkarten und die Ergänzung durch GPS-Daten machen das stimmungsvoll bebilderte Buch zu einem idealen Begleiter. Highlights: • die schönsten Touren von 10 bis 17 Kilometern Länge • geeignet für Anfänger und erfahrene Wanderer • die ganze Vielfalt der rheinländischen Fließgewässer auf einen Blick • ausführlicher Serviceteil mit detaillierten Karten sowie Informationen zur umweltfreundlichen An- und Abreise und kostenlosen GPS-Daten

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot