Angebote zu "Berg-Hotel" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Mosel 4 Tage Trier Städtereise Berg-Hotel Kocke...
229,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hoch über der historischen Römermetropole Trier, auf der linken Seite der Moselberge gelegen, befindet sich das Berghotel Kockelsberg, dessen Geschichte bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht. Mit seiner unvergleichlichen Lage inmitten der idyllischen Waldkulisse, lädt der traumhafte Ausblick auf die Stadt und das Moseltal zum Verweilen ein. Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren gegründet und ist somit die älteste Stadt Deutschlands. Zahlreiche römische Baudenkmäler zählen zu dem UNESCO-Weltkulturerbe. Besonders bekannt ist das um 180 n. Chr. erbaute Porta Nigra (´´Schwarzes Tor´´), ein ehemaliges römisches Stadttor und auch Wahrzeichen der Stadt. Im Amphitheater, welches in der Römerzeit 18.000 Menschen Platz bot, werden heutzutage im Sommer Führungen angeboten, in welchen ein Schauspieler in die Rolle des Gladiator Valerius schlüpft und von seinem Werdegang erzählt. Die Römerbrücke, auch alte Moselbrücke genannt, ist die älteste Brücke Deutschlands. In der Stadt befinden sich zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Trierer Dom St. Peter, die Liebfrauenkirche aus dem 12. Jahrhundert, das Dreikönigenhaus, der Zewener Turm, das Schloss Monaise, das kurfürstliche Palais, römische Thermen oder das französische Casino Die Innenstadt Triers lädt zum bummeln und shoppen ein.

Anbieter: touriDat
Stand: 05.08.2017
Zum Angebot
Mosel 3 Tage Trier Städtereise Berg-Hotel Kocke...
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hoch über der historischen Römermetropole Trier, auf der linken Seite der Moselberge gelegen, befindet sich das Berghotel Kockelsberg, dessen Geschichte bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht. Mit seiner unvergleichlichen Lage inmitten der idyllischen Waldkulisse, lädt der traumhafte Ausblick auf die Stadt und das Moseltal zum Verweilen ein. Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren gegründet und ist somit die älteste Stadt Deutschlands. Zahlreiche römische Baudenkmäler zählen zu dem UNESCO-Weltkulturerbe. Besonders bekannt ist das um 180 n. Chr. erbaute Porta Nigra (´´Schwarzes Tor´´), ein ehemaliges römisches Stadttor und auch Wahrzeichen der Stadt. Im Amphitheater, welches in der Römerzeit 18.000 Menschen Platz bot, werden heutzutage im Sommer Führungen angeboten, in welchen ein Schauspieler in die Rolle des Gladiator Valerius schlüpft und von seinem Werdegang erzählt. Die Römerbrücke, auch alte Moselbrücke genannt, ist die älteste Brücke Deutschlands. In der Stadt befinden sich zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Trierer Dom St. Peter, die Liebfrauenkirche aus dem 12. Jahrhundert, das Dreikönigenhaus, der Zewener Turm, das Schloss Monaise, das kurfürstliche Palais, römische Thermen oder das französische Casino Die Innenstadt Triers lädt zum bummeln und shoppen ein.

Anbieter: touriDat
Stand: 05.08.2017
Zum Angebot