Angebote zu "Boppard" (7 Treffer)

Topographische Freizeitkarte Rheinland-Pfalz Ob...
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Detaillierte topographische Wander- und Radwanderkarten-Serie, die in 3 Blätter das Gebiet zwischen Bingen am Rhein und Neuwied abdecken. Sie enthalten geographische und touristische Details und enthalten Infos zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal mit Bildern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Wanderführer Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Wanderführer Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn:24 Etappen Wanderungen in Hessen, Rheinland-Pfalz und NRW vorbei an Schloss Biebrich, Ehrenbreitstein, Koblenz, Rheingau, Boppard, St. Goar, Loreley, Weinbauern und weiteren Highlights der Region mit über 140 Abbildungen auf 168 Seiten, incl. GPS Tracks zum Download. N.N

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Saar-Hunsrück-Steig
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Erlebe die Vielfalt!´´ Wandern vom Dreiländereck an den Rhein. Los geht´s in Perl im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg. Der Aussichtspunkt Cloef an der Saarschleife bietet Ihnen den idealen Blick auf diese herrliche Landschaftsform. Auf schmalen Graten, verschlungenen Pfaden und durch tiefe Wälder führt die Wanderung weiter zur trutzigen Grimburg. Dort können Sie sich entscheiden, ob Sie zur antiken Porta Nigra in der schönen Altstadt von Trier oder über die Edelsteinstadt Idar-Oberstein nach Boppard ins UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal wandern. Genießen Sie die Einsamkeit der Täler, die weiten Ausblicke über die Flüsse und den Hunsrück - und vergessen Sie dabei nicht, die guten Weine aus dem Saarland und aus Rheinland-Pfalz von Saar, Mosel und Nahe, aber auch aus dem Rheintal zu verkosten!

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Reise Know-How CityTrip Koblenz
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der geschichtsträchtigen rheinland-pfälzischen Stadt selbstständig zu entdecken: - Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet - Faszinierende Architektur zwischen Römerzeit, Mittelalter und Moderne - Abwechslungsreicher Stadtspaziergang - Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende - Ausflüge zur RömerWelt Rheinbrohl, Marksburg, Burg Eltz und zur Loreley, zum Kaltwasser-Geysir Andernach, Kloster Maria Laach und Zoo Neuwied und zum Schmetterlingsgarten in Sayn, nach Höhr-Grenzhausen, Bad Ems, Lahnstein, Boppard, St. Goar und St. Goarshausen sowie Cochem - Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den besten Weingeschäften - Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die rheinland-pfälzische Küche - Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der Kleinkunstbühne bis zum angesagten Klub - Koblenz zum Träumen und Entspannen: der Paradiesgarten, die Gärten um Schloss Stolzenfels und die Landschafts-Bilderbibel - Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen - Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ... - Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ... - Faltplan zum Herausnehmen Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs und seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss ++++ CityTrip - die aktuellen Stadtführer von Reise Know-How, mit über 120 Städtezielen die weltweit umfangreichste Kollektion. Fundiert, übersichtlich, praktisch. REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Rheinradweg 2, von Mannheim nach Köln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 300 km überwiegend flacher Radweg durch vier Bundesländer (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen) liegen zwischen der Rhein-Neckar-Metropole Mannheim und der Rhein-Ruhr-Metropole Köln. Vom nördlichen Oberrhein über die seit 2002 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Region Mittelrhein bis zum südlichen Niederrhein erstreckt sich der beschriebene Rheinradweg, der auf beiden Seiten befahrbar ist. Berühmte Weinorte (u.a. Nierstein, Rüdesheim, Boppard), traditionsreiche Städte (Mainz, Koblenz, Bonn) und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten (Burgen,Schlösser, Klöster) machen den Radweg zu einer kulturell- kulinarischen Genusstour. Die Kaiserdome in Mainz und Worms, das Deutsche Eck und die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, der höchste Kaltwassergeysir der Welt in Andernach, die alte Bundeshauptstadt Bonn sowie der Kölner Dom, die größte gotische Kirche in Nordeuropa sind nur einige der Highlights dieser Radreise. Der Abschnitt von Mannheim bis Mainz ist geprägt durch ein offenes Gelände, mit breiten Rheinauen, Altrheinarmen und Weinbau, während ab Mainz der Rhein durch ein enges Tal fließt: die Rebhänge werden steiler, viele Burgen tauchen auf den Anhöhen auf und der Rhein macht spektakuläre, enge Schleifen. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Der Besuch höhergelegenen Burgen oder z. B. ein Aufstieg zum aussichtsreichen Loreleyfelsen bei St. Goarshausen haben durchaus sportlichen Charakter. - Das Familien-Highlight: Mit Sicherheit ein willkommenes Ausflugsziel für Jung und Alt: Das Schokoladenmuseum in Köln (Rheinauhafen) bietet eine Vielzahl attraktiver Angebote. - Das Genuss-Highlight: Die ´´Alte Liebe´´ an der sog. Kölschen Riviera´´ ist ein festverankertes, hölzernes Bootshaus-Restaurant, das ein grandioses Panorama, eine vorzügliche Küche und nicht zuletzt eine ganz spezielle ´´Location´´ bietet. - Das persönliche Highlight: Die anlässlich der Bundesgartenschau 2011 gebaute Luftseilbahn in Koblenz verbindetdas linke Rheinufer mit der Festung Ehrenbreitstein und ist eine spektakuläre Aussichtsfahrt. - Das Kultur-Highlight: Es gibt ´´nichts Hinreißenderes als Bacharach´´ schrieb Victor Hugo schon 1840 und tatsächlich wird Bacharach mit seinen Wehrtürmen, winkligen Fassen und der Burg Stahleck nicht zu Unrecht oft als ´´heimliches Zentrum der Rheinromantik´´ beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Rheinradweg 2, Von Mannheim nach Köln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 300 km überwiegend flacher Radweg durch vier Bundesländer (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen) liegen zwischen der Rhein-Neckar-Metropole Mannheim und der Rhein-Ruhr-Metropole Köln. Vom nördlichen Oberrhein über die seit 2002 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Region Mittelrhein bis zum südlichen Niederrhein erstreckt sich der beschriebene Rheinradweg, der auf beiden Seiten befahrbar ist. Berühmte Weinorte (u.a. Nierstein, Rüdesheim, Boppard), traditionsreiche Städte (Mainz, Koblenz, Bonn) und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten (Burgen,Schlösser, Klöster) machen den Radweg zu einer kulturell- kulinarischen Genusstour. Die Kaiserdome in Mainz und Worms, das Deutsche Eck und die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, der höchste Kaltwassergeysir der Welt in Andernach, die alte Bundeshauptstadt Bonn sowie der Kölner Dom, die größte gotische Kirche in Nordeuropa sind nur einige der Highlights dieser Radreise. Der Abschnitt von Mannheim bis Mainz ist geprägt durch ein offenes Gelände, mit breiten Rheinauen, Altrheinarmen und Weinbau, während ab Mainz der Rhein durch ein enges Tal fließt: die Rebhänge werden steiler, viele Burgen tauchen auf den Anhöhen auf und der Rhein macht spektakuläre, enge Schleifen.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Der Besuch höhergelegenen Burgen oder z. B. ein Aufstieg zum aussichtsreichen Loreleyfelsen bei St. Goarshausen haben durchaus sportlichen Charakter.- Das Familien-Highlight: Mit Sicherheit ein willkommenes Ausflugsziel für Jung und Alt: Das Schokoladenmuseum in Köln (Rheinauhafen) bietet eine Vielzahl attraktiver Angebote.- Das Genuss-Highlight: Die „Alte Liebe´´ an der sog. Kölschen Riviera´´ ist ein festverankertes, hölzernes Bootshaus-Restaurant, das ein grandioses Panorama, eine vorzügliche Küche und nicht zuletzt eine ganz spezielle „Location´´ bietet.- Das persönliche Highlight: Die anlässlich der Bundesgartenschau 2011 gebaute Luftseilbahn in Koblenz verbindet das linke Rheinufer mit der Festung Ehrenbreitstein und ist eine spektakuläre Aussichtsfahrt.- Das Kultur-Highlight: Es gibt „nichts Hinreißenderes als Bacharach´´ schrieb Victor Hugo schon 1840 und tatsächlich wird Bacharach mit seinen Wehrtürmen, winkligen Fassen und der Burg Stahleck nicht zu Unrecht oft als „heimliches Zentrum der Rheinromantik´´ beschrieben.Übersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs!Die KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch:+ benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen+ übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung+ reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung+ persönliche Empfehlungen der AutorenAusgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie.Walter Theil ist in Süddeutschland in Rheinnähe aufgewachsen und lebt und arbeitet heute im Chiemgauer Voralpenland. Der aktive Bergsteiger und Radfahrer ist seit mehreren Jahrzehnten im touristischen Verlagsbereich tätig und Autor diverser Wander- und Fahrradführer (u. a. WF Berchtesgadener Land, WF Chiemgau, WF Kaisergebirge, WF Schluchtensteig; FF Rheinradweg: Bodensee-Mannheim, FF Innradweg, FF Donauradweg: Passau-Bratislava, FF Radweg Bodensee-Königssee).CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Rad Oberes Mittelrheintal
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise in das Obere Mittelrheintal inklusive Unterbringung in einem guten Mittelklassehotel an Mosel oder Rhein, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit Radreiseleitung, vielen Besichtigungen und allen Transfers mit Leitner Reisen. UNESCO Welterbe ´´Oberes Mittelrheintal´´, vier Weinanbaugebiete, fünf Flüsse und diverse historische Orte. Radeln Sie mit unserem einheimischen Fahrradreiseleiter und seinem Team zu den schönsten Orten an den größten Flussläufen von Rheinland-Pfalz. 1. Tag: Busanreise nach Bingen am Rhein. Hier werden die Fahrräder ausgeladen und Sie rollen mit Ihrem Radreiseleiter bequem flussabwärts durch das UNESCO Welterbe ´´Oberes Mittelrheintal´´. Unterwegs erwartet Sie ein historisches Spektakel, das Sie nie vergessen werden. Burgen, Stadtmauern, Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter, der Römerzeit und der Neuzeit. Außerdem radeln Sie am berühmten Loreley Felsen vorbei. Radstrecke ca. 40 km, leicht und eben. 2. Tag: Unter dem Motto: ´´Von der Nahe an den Rhein´´ starten Sie Ihre Etappe mit Radreiseleiter in Hochstetten, einem Dorf an der Nahe. Der gut ausgebaute Fahrradweg führt naheabwärts durch das idyllische Weinanbaugebiet. Bad Sobernheim, Bad Münster am Stein und nicht zuletzt die Brückenhäuser von Bad Kreuznach laden zum Verweilen ein. Weiter geht es bis zu Ihrem heutigen Ziel, der Nahemündung in Bingen. Radstrecke ca. 50 km, leicht, ein kleiner Anstieg. 3. Tag: Nach dem Frühstück Radtour mit Radreiseleiter ´´von der Ahr zum Rhein´´. Ab Ahrbrück geht es durch das enge Ahrtal, zumeist auf gut ausgebauten Fahrradwegen bis zur Ahrmündung. Unterwegs laden die bekannten Weinorte Mayschoߠoder Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Verweilen ein. Danach führt Sie der Fahrradweg zur Ahrmündung und rheinabwärts durch die historische Stadt Remagen nach Bonn. Radstrecke ca. 60 km, leicht und eben. 4. Tag: Mit dem Bus geht es auf die Höhen des Hunsrücks. Gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter starten Sie unter dem Motto: ´´Vom Hunsrück zur Mosel´´ von Boppard-Bucholz und rollen gemütlich, immer bergab zur Mosel. Unterwegs erwartet Sie eine tolle Fernsicht auf die Eifel, sowie ein fantastischer Panoramablick auf das Moseltal. Unten angekommen geht es an der Mosel entlang nach Koblenz wo Sie die moderne Seilbahn einlädt, hoch zur Festung Ehrenbreitstein zu fahren. Radstrecke ca. 40 km, leicht, die ersten ca. 12 km bergab. 5. Tag: Vom Hotel aus fahren Sie heute mit Ihrem Radreiseleiter mit der Fähre über den Rhein. Nach einer Pause in einem Biergarten geht es weiter auf die Insel Niederwerth. Mit ihrer herrlichen Lage inmitten des Neuwieder-Beckens, eingebettet zwischen Eifel und Westerwald, ist die Flussinsel einzigartig in Deutschland. Anschließend radeln Sie über Neuwied nach Bad Hönningen. Radstrecke ca. 60 km, leicht und eben. 6. Tag: Auf Ihrer Abschlussetappe radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter von Geilnau an der Lahn immer dem Lahnverlauf folgend bis zur Domstadt Limburg. Möglichkeit zum Mittagessen. Ab 13:00 Uhr Heimreise. Radstrecke ca. 25 km, leicht und eben.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot