Angebote zu "Preußen" (13 Treffer)

Die Rheinlande, Westfalen und Preußen als Buch von
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,80 € / in stock)

Die Rheinlande, Westfalen und Preußen:Eine Beziehungsgeschichte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Rheinlande, Westfalen und Preußen: Eine Bez...
4,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2018
Zum Angebot
Preußen und Rheinland von 1815 bis 1915 als Buc...
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(249,00 € / in stock)

Preußen und Rheinland von 1815 bis 1915:Hundert Jahre politischen Lebens am Rhein. Reprint 2015 Joseph Hansen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Preußen und Rheinland von 1815 bis 1915 als eBo...
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(249,00 € / in stock)

Preußen und Rheinland von 1815 bis 1915:Hundert Jahre politischen Lebens am Rhein. Reprint 2015 Joseph Hansen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Prinz Friedrich von Preußen
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kenntnisreich und mit feinsinnigem Humor zeichnet der Autor in diesem Buch das Lebensbild des Prinzen Friedrich von Preußen (1794-1863), einem Neffen des Hohenzollernkönigs Friedrich Wilhelm III. In seiner Zeit als Divisionskommandeur in Düsseldorf (1821-1848) entdeckte Prinz Friedrich sein Herz für die Romantik am Rhein und wurde zu ihrem tatkräftigen Förderer. Durch den Wiederaufbau der Ruine Vogtsburg bei Bingen unter dem neuen Namen Rheinstein regte er nicht nur seine preußischen Vettern, sondern auch Angehörige des wohlhabenden Bürgertums zum Ausbau oder Neubau von Wohnburgen am Rhein an, die diese Landschaft bis auf den heutigen Tag prägen und dazu beigetragen haben, sie zum Weltkulturerbe der UNESCO zu erklären. In einer Zeit, als Denkmalspflege noch weitgehend unbekannt war, setzte er sich auch für den Wiederaufbau der Marienburg in Westpreußen ein. In Düsseldorf förderte er tatkräftig das kulturelle Leben, so die Gilden und durch Bilderkäufe und Auftragsarbeiten die neugegründete Kunstakademie, die einen bedeutenden Anteil an der Entwicklung der romantischen Malerei in Deutschland hatte. Das leicht lesbare Buch ist gefüllt mit Geschichte und Geschichten sowie mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Abbildungen. Die Rheinlande und Preußen, nicht immer die besten Freunde, zeigen sich darin in einer geglückten Symbiose.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Preußen im Westen als Buch von Wilhelm Ribhegge
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,80 € / in stock)

Preußen im Westen:Kampf um den Parlamentarismus in Rheinland und Westfalen 1789-1947 Wilhelm Ribhegge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Geschichte im Westen 31/2016 als Buch von
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(25,00 € / in stock)

Geschichte im Westen 31/2016:Zeitschrift für Landes- und Zeitgeschichte. Schwerpunktthema: Rheinland, Westfalen und Preußen in der Weimarer Republik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Unter dem Freiheitsbaum: Roman um den ´´Schinde...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Spelunke im Schatten des Trierer Domes, die abgelegene Schmiede am Rande des Kondelwalds, ein einsamer Hof hoch über Kallenfels als Räuberresidenz, das Eifeldorf Lutzerath als Sitz des Friedensrichters, die Kapelle am Reiler Hals, eine kleinstädtische Gastwirtschaft am Cochemer Marktplatz und schließlich die Richtstätte vor den Toren von Koblenz - das sind nur die wichtigsten Schauplätze dieses historischen Romans, der um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert spielt. Die französische Volksarmee hat die Feudalherren-Truppen der Kurfürstentümer, aber auch der Preußen und Bayern besiegt und den Westen Deutschlands erobert. Eine neue Ordnung wird im Rheinland eingeführt, das nun zu Frankreich gehört. Es ist eine Zeit des Umbruchs und der Unsicherheit, die die Autorin hier schildert. Eine der Hauptfiguren ist Johannes Bückler - der Räuberhauptmann ´´Schinderhannes´´. Realistisch und engagiert beschreibt die Autorin ihre Figuren, deren Lebenswege in jener unruhigen Zeit aufeinander treffen und deren Schicksale wie zu einem Puzzle zusammengefügt werden. Clara Viebig wurde am 17.7.1860 in Trier geboren und starb am 31.7.1952 in Berlin. Seit 1897, als mit den Novellen ´´Kinder der Eifel´´ und dem Roman ´´Rheinlandstöchter´´ ihre ersten Bücher erschienen, hat Clara Viebig die Aufmerksamkeit eines breiten Publikums geweckt und mit immer neuen Werken über Jahrzehnte erhalten. Viele ihrer Romane und Erzählungen spielen im Rheinland und in der Eifel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefanie Otten. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003602/bk_lind_003602_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Ich gehe zum Hannes, Hörbuch, Digital, 1, 278min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts erschallt in nahezu ganz Europa der Ruf nach Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist die Zeit der Revolutionskriege, die auch den im Rheinland gelegenen Hunsrück schwer belasten, da dort die französischen Truppen mehrfach gegen die Feudal-Armeen Österreichs und Preußens kämpfen. Das einfache Volk hat besonders unter der französischen Besatzung zu leiden, da hohe Abgaben an den französischen Staat zu leisten sind. In dieser Zeit träumt der 13-jährige Philipp aus Simmern von einem besseren Leben. Er will sich dem Schinderhannes und seiner Bande anschließen. Als er dem Strauchdieb Messer-Jakob begegnet, der behauptet, zum Schinderhannes zu gehören, erkennt er seine Chance. Gegen den Willen seiner Mutter macht sich Philipp gemeinsam mit dem Gauner auf den Weg, um den legendären Räuberhauptmann zu finden. Unterwegs lauern viele Gefahren. Außerdem wird Messer-Jakob bereits von der französischen Polizei gesucht, und schon bald nimmt ein sehr hartnäckiger Kommissar die Verfolgung der Beiden auf. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/002246/bk_edel_002246_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot