Angebote zu "Teufel" (36 Treffer)

Der Teufel vom Hunsrück
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1581 bricht der Gelehrte Martin Molitor zu einer Reise nach Trier auf. Seine Schwester Sybille ist voller Sorge. Es ist kein Geheimnis, dass ein Serienmörder an der Mosel sein Unwesen treibt und viele Wanderer nicht zurückkehren. Als ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden und Martin verschollen bleibt, bricht Sybille gegen die Widerstände ihrer Familie auf und will die Wahrheit ergründen. Sie trifft auf den Schriftenhändler Sebastian Wildgruber und verliebt sich unsterblich in ihn. Gemeinsam mit Sebastian beginnt Sybille, das grausame Rätsel um den Teufel vom Hunsrück zu entwirren.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 04.05.2017
Zum Angebot
Der Dichter des Teufels & Die Verschwörung der ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Dichter des Teufels Ein einsames Dorf anno 1812: Im Hunsrück glaubt man noch immer an dunkle Gestalten, die der Teufel höchstselbst auf die Erde schickt, um die Menschen heimzusuchen. Der Gendarm Picaud gibt nichts auf dieses Geschwätz bis der junge Handwerksbursche Ferdinand ihn um Hilfe bittet: Seine Braut Lucinde ist in der Hochzeitsnacht verschwunden. Aber wurde die junge Frau wirklich von Dämonen geraubt? Picauds Ermittlungen führen nach Heidelberg. Dort begegnet er dem Dichter Sylavon, dessen Werk von Schauergestalten und Teufelswerk erzählt und der eine geheimnisumwitterte rote Tinte begehrt, für die ihm kein Preis zu hoch ist Die Verschwörung der Ketzer Wenn Schatten sich verdichten Ein Hotel in Rennes, 1806: Vizeadmiral Villeneuve verstirbt unter mysteriösen Umständen. Während die örtlichen Beamten von einem Selbstmord ausgehen und jegliche Untersuchung des Falls untersagen, erkennt der Pariser Gendarm Jean-Louis Picaud: Das war Mord! Gegen die Befehle der Obrigkeit beginnt er auf eigene Faust mit den Ermittlungen und stößt dabei auf die letzte Person, die den Vizeadmiral lebend gesehen hat: die ebenso schöne wie geheimnisvolle Arousha. Warum erhielt sie von ihm ein überaus wertvolles Artefakt? Musste Villeneuve deshalb sterben? Als Arousha überfallen und die geheimnisvolle Tontafel gestohlen wird, ahnt Picaud: Der Gegner, mit dem er es diesmal aufnehmen muss, ist weitaus gefährlicher als angenommen Intrigen, Machtspiele und ein rätselhafter Todesfall: Der Pariser Gendarm Picaud ermittelt gegen die Drahtzieher einer düsteren Verschwörung. Basierend auf dem wahren, jedoch bis heute ungeklärten Tod des Admirals Villeneuve, der als Verlierer der Seeschlacht von Trafalgar in die Geschichte einging, entwirft Tanja Schurkus ein Szenario, das tief in die wissenschaftlichen Rätsel des 19. Jahrhunderts führt.

Anbieter: buch.de
Stand: 09.05.2017
Zum Angebot
Der Dichter des Teufels & Die Verschwörung der ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Dichter des Teufels Ein einsames Dorf anno 1812: Im Hunsrück glaubt man noch immer an dunkle Gestalten, die der Teufel höchstselbst auf die Erde schickt, um die Menschen heimzusuchen. Der Gendarm Picaud gibt nichts auf dieses Geschwätz bis der junge Handwerksbursche Ferdinand ihn um Hilfe bittet: Seine Braut Lucinde ist in der Hochzeitsnacht verschwunden. Aber wurde die junge Frau wirklich von Dämonen geraubt? Picauds Ermittlungen führen nach Heidelberg. Dort begegnet er dem Dichter Sylavon, dessen Werk von Schauergestalten und Teufelswerk erzählt und der eine geheimnisumwitterte rote Tinte begehrt, für die ihm kein Preis zu hoch ist Die Verschwörung der Ketzer Wenn Schatten sich verdichten Ein Hotel in Rennes, 1806: Vizeadmiral Villeneuve verstirbt unter mysteriösen Umständen. Während die örtlichen Beamten von einem Selbstmord ausgehen und jegliche Untersuchung des Falls untersagen, erkennt der Pariser Gendarm Jean-Louis Picaud: Das war Mord! Gegen die Befehle der Obrigkeit beginnt er auf eigene Faust mit den Ermittlungen und stößt dabei auf die letzte Person, die den Vizeadmiral lebend gesehen hat: die ebenso schöne wie geheimnisvolle Arousha. Warum erhielt sie von ihm ein überaus wertvolles Artefakt? Musste Villeneuve deshalb sterben? Als Arousha überfallen und die geheimnisvolle Tontafel gestohlen wird, ahnt Picaud: Der Gegner, mit dem er es diesmal aufnehmen muss, ist weitaus gefährlicher als angenommen Intrigen, Machtspiele und ein rätselhafter Todesfall: Der Pariser Gendarm Picaud ermittelt gegen die Drahtzieher einer düsteren Verschwörung. Basierend auf dem wahren, jedoch bis heute ungeklärten Tod des Admirals Villeneuve, der als Verlierer der Seeschlacht von Trafalgar in die Geschichte einging, entwirft Tanja Schurkus ein Szenario, das tief in die wissenschaftlichen Rätsel des 19. Jahrhunderts führt.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 09.05.2017
Zum Angebot
Spiel mir das Lied vom Wind
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptkommissarin Sonja Senger vom Kriminalkommissariat Euskirchen weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Am Morgen liegt ein neuer Fall auf ihrem Schreibtisch: ein unbekannter, misshandelter, toter Mann, der in Gemünd in einem Müllcontainer gefunden wurde. Am Abend dann folgt ein Date mit dem deutlich jüngeren, unwiderstehlichen Harry Konelly aus Köln, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Aber das Glück ist nur von kurzer Dauer. Als seine Frau Melinda mitsamt Kleinkind und Unterhaltsforderungen in Sonjas Forsthaus am Ende der Stromleitung auftaucht, erfährt sie, dass Harry sie betrogen und belogen hat. Sie jagt ihn zum Teufel. Aber Harry bleibt in der Nähe. Auf der Suche nach einer neuen Geldquelle gerät er in Tondorf in einer Kneipe in eine hitzige Diskussion um Windkraftanlagen und lässt sich auf ein Spiel ein, bei dem er alles auf eine Karte setzt. Es ist der Wind, der Sonja einen knappen Monat später Harry erneut in die Hände spielt und ihr die Gelegenheit gibt, es ihm heimzuzahlen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 05.05.2017
Zum Angebot
Der Teufel vom Hunsrück
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1581 bricht der Gelehrte Martin Molitor zu einer Reise nach Trier auf. Seine Schwester Sybille ist voller Sorge. Es ist kein Geheimnis, dass ein Serienmörder an der Mosel sein Unwesen treibt und viele Wanderer nicht zurückkehren. Als ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden und Martin verschollen bleibt, bricht Sybille gegen die Widerstände ihrer Familie auf und will die Wahrheit ergründen. Sie trifft auf den Schriftenhändler Sebastian Wildgruber und verliebt sich unsterblich in ihn. Gemeinsam mit Sebastian beginnt Sybille, das grausame Rätsel um den Teufel vom Hunsrück zu entwirren.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Der Teufel vom Hunsrück
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1581 bricht der Gelehrte Martin Molitor zu einer Reise nach Trier auf. Seine Schwester Sybille ist voller Sorge. Es ist kein Geheimnis, dass ein Serienmörder an der Mosel sein Unwesen treibt und viele Wanderer nicht zurückkehren. Als ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden und Martin verschollen bleibt, bricht Sybille gegen die Widerstände ihrer Familie auf und will die Wahrheit ergründen. Sie trifft auf den Schriftenhändler Sebastian Wildgruber und verliebt sich unsterblich in ihn. Gemeinsam mit Sebastian beginnt Sybille, das grausame Rätsel um den Teufel vom Hunsrück zu entwirren.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 19.04.2017
Zum Angebot
Der Teufel vom Hunsrück
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1581 bricht der Gelehrte Martin Molitor zu einer Reise nach Trier auf. Seine Schwester Sybille ist voller Sorge. Es ist kein Geheimnis, dass ein Serienmörder an der Mosel sein Unwesen treibt und viele Wanderer nicht zurückkehren. Als ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden und Martin verschollen bleibt, bricht Sybille gegen die Widerstände ihrer Familie auf und will die Wahrheit ergründen. Sie trifft auf den Schriftenhändler Sebastian Wildgruber und verliebt sich unsterblich in ihn. Gemeinsam mit Sebastian beginnt Sybille, das grausame Rätsel um den Teufel vom Hunsrück zu entwirren.

Anbieter: buch.de
Stand: 08.04.2017
Zum Angebot
Der Teufel in uns
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als er wieder zu sich kam, hatte er Kopfschmerzen. Manfred hielt den Atem an und lauschte. Er lag eindeutig im Freien: In der Ferne bellte ein Hund, in nicht so weiter Ferne fuhr ein Auto vorbei. Ganz in der Nähe waren auf einmal leise Schritte zu hören. Und dann eine Stimme an seinem Ohr, die monoton flüsterte: ´´Manfred Baum, heute wird Gott dich durch mich bestrafen. Du bist ein schlechter Mensch, selbstgerecht und unbarmherzig. Du hast Menschen wie Abschaum behandelt, du hast ihre Selbstachtung zerstört und manchmal sogar ihr Leben. Weil Satan in dir ist. Ich werde ihn dir austreiben, und dann kann deine Seele in den Himmel auffahren. Zwei Mordserien, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, erschüttern die Stadt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare Andreas Montenar und Sascha Piel auf die neu gegründete Glaubensgemeinschaft des Predigers Jonas Kirch, der verkündet, er sei von Gott nach Bonn gesandt worden, um die Menschen aus den Fängen des Teufels zu retten. Ist Kirch in die Mordfälle verwickelt?

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Der Teufel in uns
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als er wieder zu sich kam, hatte er Kopfschmerzen. Manfred hielt den Atem an und lauschte. Er lag eindeutig im Freien: In der Ferne bellte ein Hund, in nicht so weiter Ferne fuhr ein Auto vorbei. Ganz in der Nähe waren auf einmal leise Schritte zu hören. Und dann eine Stimme an seinem Ohr, die monoton flüsterte: ´´Manfred Baum, heute wird Gott dich durch mich bestrafen. Du bist ein schlechter Mensch, selbstgerecht und unbarmherzig. Du hast Menschen wie Abschaum behandelt, du hast ihre Selbstachtung zerstört und manchmal sogar ihr Leben. Weil Satan in dir ist. Ich werde ihn dir austreiben, und dann kann deine Seele in den Himmel auffahren. Zwei Mordserien, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, erschüttern die Stadt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare Andreas Montenar und Sascha Piel auf die neu gegründete Glaubensgemeinschaft des Predigers Jonas Kirch, der verkündet, er sei von Gott nach Bonn gesandt worden, um die Menschen aus den Fängen des Teufels zu retten. Ist Kirch in die Mordfälle verwickelt?

Anbieter: Thalia.de
Stand: 05.05.2017
Zum Angebot
Der Teufel in uns
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als er wieder zu sich kam, hatte er Kopfschmerzen. Manfred hielt den Atem an und lauschte. Er lag eindeutig im Freien: In der Ferne bellte ein Hund, in nicht so weiter Ferne fuhr ein Auto vorbei. Ganz in der Nähe waren auf einmal leise Schritte zu hören. Und dann eine Stimme an seinem Ohr, die monoton flüsterte: ´´Manfred Baum, heute wird Gott dich durch mich bestrafen. Du bist ein schlechter Mensch, selbstgerecht und unbarmherzig. Du hast Menschen wie Abschaum behandelt, du hast ihre Selbstachtung zerstört und manchmal sogar ihr Leben. Weil Satan in dir ist. Ich werde ihn dir austreiben, und dann kann deine Seele in den Himmel auffahren. Zwei Mordserien, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, erschüttern die Stadt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare Andreas Montenar und Sascha Piel auf die neu gegründete Glaubensgemeinschaft des Predigers Jonas Kirch, der verkündet, er sei von Gott nach Bonn gesandt worden, um die Menschen aus den Fängen des Teufels zu retten. Ist Kirch in die Mordfälle verwickelt?

Anbieter: buch.de
Stand: 08.04.2017
Zum Angebot