Angebote zu "Trier" (40 Treffer)

Archäologie im Rheinland 2012 als Buch von Jürg...
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Archäologie im Rheinland 2012:Hrsg. : LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Römisch- Germanisches Museum der Stadt Köln Archäologie im Rheinland Jürgen Kunow, Marcus Trier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Trier
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Trier wurde von den Römern kurz nach 17 v. Chr. unter Kaiser Augustus gegründet. Damit gilt die rheinland-pfälzische Stadt an der Mosel als eine der ältesten Städte Deutschlands. Die Geschichte und Archäologie Triers in römischer Zeit stellt Frank Unruh auf dem neuesten Stand der Wissenschaft vor. Von den vorrömischen Anfängen bis ins frühe Mittelalter verfolgen wir die ´Biographie´ der Stadt, die - nicht zuletzt aufgrund ihrer günstigen Verkehrslage - zu einer der wichtigsten Metropolen des Römischen Reichs avancierte. Personen, die mit der ´Biographie´ Triers in Verbindung stehen und sie geprägt haben, kommen immer wieder in originalen Quellen zu Wort. Hervorragendes Bildmaterial, Rekonstruktionen der antiken Gebäude und aufschlussreiche Pläne veranschaulichen neben den antiken Quellen die komplexe Entwicklung einer römischen Großstadt und verdeutlichen, warum die Monumente Triers auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste verzeichnet sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Gotik im Rheinland
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Rheinland bietet mit dem Kölner Dom das großartigste Zeugnis französischer Kathedralgotik auf deutschem Boden. Doch neben diesem in wahrsten Sinn alles überragenden Bauwerk findet sich zwischen Mosel, Mittel- und Niederrhein eine ganze Fülle hochkarätiger Kirchen. Sie führen das ganze Spektrum von der Früh- bis zur Spätgotik höchst qualitätsvoll vor Augen. Den Zauber gotischer Kirchenkunst zeigt dieser große Bildband daher nicht allein an den bekannten Sakralbauten in Aachen, Altenberg, Köln, Trier und Xanten, sondern auch an überraschenden Orten. Mit diesen Geheimtipps lockt er Liebhaber wie Kenner dieser Epoche auf eine Entdeckungsreise. Mit eindrucksvollen Bildern und anschaulichen Erläuterungen öffnen Florian Monheim und Jürgen Kaiser neue Blicke und Einsichten. Der Formenreichtum der rheinischen Gotik präsentiert sich nicht allein in ihrer Architektur, sondern ebenso in der erhaltenen Glasmalerei und Altarkunst. Es erscheint eine Vorzugsausgabe mit einem signierten und nummerierten Pigment-Fotoprint (Auflage: 6 Ex. + 1 h. c.) in großer Präsentationskassette (48 x 41 cm) ca. 350 Euro ISBN 978-3-7743-0484-0

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Archäologie im Rheinland 2017
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Reisen Sie mit uns durch 400 Millionen Jahre Geschichte des Rheinlands. Lesen Sie von den Tränen der Götter, dem Bernstein. Erfahren Sie Neues zu eisenzeitlichen Grabbräuchen. Lernen Sie vier römische Rezepturen gegen Augenleiden kennen. Entdecken Sie, wie ein Römer seine Liebe bezeugte. Folgen Sie der Siegburger Keramik bis ans Ende der Welt. Finden Sie heraus, was sich hinter einem ´´Zuckerhut´´ aus dem Zweiten Weltkrieg verbirgt. Begeben Sie sich auf Spurensuche mit der ´´Archäologie im Rheinland 2017´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 29, 2018
Zum Angebot
Frühes Christentum im Rheinland
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Utrecht und Worms und vom Rheinland bis nach Trier, Luxemburg und Tongeren erstreckt sich eines der fundreichsten Gebiete der frühchristlichen Welt überhaupt. Die hier vorgelegte Analyse zum frühen Christentum an Rhein, Maas und Mosel kann sich auf zahlreiche Aufarbeitungen archäologischer Befunde in den letzten Jahren stützen. Verschiedene Neufunde von Gegenständen mit christlichen Zeichen und zum Teil erstmals vorgestellte Denkmäler aus den Depots der großen Museen, ergänzen den aus den verschiedenen Orten bekannten Bestand an frühchristlichen Funden aus dem Rheinland. Dieser ist hier reich bebildert und in Katalogform übersichtlich nach Orten gegliedert erschlossen. Erst in der geleisteten Zusammenschau der Baubefunde mit den Schriftquellen und den Funden mit christlichen Szenen, Inschriften oder Symbolen entsteht ein neues Bild der Christianisierung des Untersuchungsraumes. Die Ergebnisse zur Geschichte des Christentums haben gewichtige Bedeutung für die Frage nach der Kontinuität der provinzialrömischen Kultur im Rheinland. Ebenso wird die gegenseitige Einflussnahme der romanischen Altbevölkerung und der neuen fränkischen Herren im Rheinland ab dem 5. Jahrhundert erörtert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 6, 2018
Zum Angebot
Deutschland Frankreich: Jakobsweg Trier - Le Puy
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

Über fast 800 km führt der Jakobsweg vom rheinland-pfälzischen Trier in das südfranzösische Le Puy. Dabei berührt er für wenige Meter das Großherzogtum Luxemburg, bevor er an der Mosel entlang nach Lothringen führt. Imposante und ehrwürdige Kathedralen sieht der Pilger in Städten wie Metz und Dijon sowie Klosterruinen wie im legendären Cluny. Dabei passiert er die bis an den Horizont reichenden Weinranken und pilgert zum Teil im Tal der Loire. In diesem nützlichen Reisebegleiter beschreibt die Autorin präzise den Wegverlauf und die sich am Wegesrand befindlichen kulturellen und sakralen Sehenswürdigkeiten. Zum Abschluss wartet auf den Pilger die Jakobusstatue in der mächtigen und imposanten Kathedrale von Le Puy-en-Velay.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Denkmalschutz in Rheinland-Pfalz
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zur 1. Auflage: Die Verlagsausgabe beinhaltet eine praxisnahe Darstellung des rheinland-pfälzischen Denkmalwesens, das so markante Kulturgüter wie den Speyerer Dom und die Trierer Römerbauten, den oberen Mittelrhein und den mit 550 km Länge grenzüberschreitenden Limes aufzuweisen hat. Hinzu gesellen sich mit Kirchen, Burgen und Schlössern zahlreiche Baudenkmäler in Städten und Gemeinden. Die Ausgabe enthält fundierte und detaillierte Ausführungen zu den behördlichen Maßnahmen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege ebenso wie zu den Verfahrensabläufen unter Einbeziehung sämtlicher Vollzugsbestimmungen. Wechselbeziehungen mit bau- und steuerrechtlichen Bestimmungen werden einprägsam dargestellt. Die ausführlichen, zugleich aber auf das Wesentliche ausgerichteten Erläuterungen bieten allen einschlägigen Verwaltungs- und Rechtsbehörden eine über die knappen amtlichen Anwendungshinweise weit hinausgehende Informations- und Arbeitshilfe für ihre Aufgaben und Einflussmöglichkeiten als Träger von Denkmalschutz, Denkmalpflege und Ortsbildgestaltung. Ebenso erhalten alle mit Denkmalschutz und Denkmalpflege befassten Personen und Verbände - sowie nicht zuletzt die Denkmaleigentümer selbst - mit dieser Darstellung wichtige Informationen zum Rechtsschutz, zu den denkmalrechtlichen Genehmigungspflichten und Entschädigungsansprüchen sowie Hinweise zu möglichen Finanzhilfen, Zuschüssen und steuerlichen Besonderheiten. Der Praxis-Ratgeber ist eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe für alle kommunalen und staatlichen Denkmalbehörden, Stiftungen, Umwelt- und Heimatverbände, Kirchen, Museen, Architekten, Planer, Denkmaleigentümer, Steuerberater, Finanzbehörden, Gerichte, Anwälte, ehrenamtlich tätige Beauftragte für Denkmalpflege und alle sonst von Denkmalschutz und Denkmalpflege betroffenen Personen. Der Autor, Prof. Dr. Ernst-Rainer Hönes, von 1974 bis 2000 Referatsleiter Denkmal- und Kulturgüterschutz im rheinland-pfälzischen Kultusministerium als Oberste Denkmalschutzbehörde, ist Honorarprofessor für Öffentliches Recht an der FH Mainz und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Recht und Steuerfragen des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz .

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 11, 2018
Zum Angebot
Reise durch Rheinland-Pfalz
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Als Bundesland im Südwesten Deutschlands lockt Rheinland-Pfalz mit vielfältigsten Landschaften von den Bergrücken der Eifel über den Hunsrück, den westlichen Westerwald und einen Teil des Taunus bis hin zum Mainzer Becken, dem Rheinhessischen Hügelland, dem Pfälzer Bergland und Pfälzerwald. Die Flusstäler von Rhein, Mosel, Saar und Lahn tragen das ihre zur Schönheit der Region bei. Von der langen und bedeutenden Geschichte künden schon keltische Wallanlagen wie auf dem Donnersberg oder die Heidenmauer auf der Haardt. Andernach, Mainz, Speyer und Trier gehören zu den ältesten Städten in Deutschland, in denen schon die Römer ihre Spuren hinterließen wie etwa die berühmte Trierer Porta Nigra. Im Mittelalter wird durch bedeutende Kirchenbauten die Macht der Religion verdeutlicht nicht nur die drei Kaiserdome in Mainz, Speyer und Worms sind epochale Werke der Kunstgeschichte. Als Inbegriff der romantischen Rheinlandschaft gilt das Mittelrheintal, seit zwei Jahrtausenden wichtiger Verkehrsweg im Herzen Europas und gesäumt von stolzen Burgen, die auf Felsvorsprüngen thronen, und malerischen Siedlungen, die sich am schmalen Flussufer drängen. In der Eifel gilt die Burg Eltz als die schönste Deutschlands. Kaum eine andere Landschaft ist so reich an kulturellen Schätzen, zahllose Burgen und Schlösser, Paläste aber auch Ruinen künden von dem Machtanspruch der vielen vergangenen Herrscher.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Transparenzgesetz für Rheinland-Pfalz als Buch von
€ 30.95 *
ggf. zzgl. Versand

Transparenzgesetz für Rheinland-Pfalz:Tagung anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Instituts für Rechtspolitik an der Universität Trier Rechtspolitisches Symposium Rechtspolitisches Symposium

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Flora der Region Trier (2-bändige Ausgabe)
€ 79.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das rund 1.400 Seiten umfassende Werk ,Flora der Region Trier´ hat in einer zweibändigen Ausgabe viel zu bieten. Erstmals werden die Verbreitung mit Angaben von Fundstellen, Standortansprüchen und Gefährdungsursachen von rund 1.450 einheimischen Arten, 450 Neophyten sowie der nachgewiesenen Hybriden dokumentiert. Rund 120 Hobby- und Berufsbotaniker haben über Jahrzehnte die außergewöhnliche Kulturlandschaft der Landkreise Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm und der Stadt Trier systematisch erkundet und ausgewertet. Zur Illustration dienen etwa 2.000 Karten und Abbildungen. Weiterhin werden in Kurzporträts die für die Erforschung der Region wichtigen Persönlichkeiten vorgestellt. Die Autoren Ralf Hand, Hans Reichert, Walter Bujnoch, Ulrich Kottke und Steffen Caspari legen zum ersten Mal seit 1880 eine Flora für das Gebiet im westlichen Rheinland-Pfalz vor. Eine unverzichtbare Informationsquelle für Naturfreunde und jeden, der sich beruflich mit Umweltfragen und Naturschutz befasst.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot