Angebote zu "Weltkrieg" (84 Treffer)

Das Rheinland und der Erste Weltkrieg als Buch ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Das Rheinland und der Erste Weltkrieg:Aufmarschgebiet - Heimatfront - Besatzungszone Achim Konejung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Adlige Lebenswelten im Rheinland
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Adel prägte die Geschichte der weltlichen und geistlichen Territorien des Alten Reiches auf vielfältige Weise. Der vorliegende Band stellt die privaten und öffentlichen Lebenswelten des niederen Adels am Beispiel des rheinischen Adels vor, der innerhalb der Landesterritorien im Westen des Reichs eigene Adelsherrschaften besaß, aber durchaus auch in landesherrlichen Diensten einflussreiche Positionen am Hof und in der Verwaltung bekleidete.Der Band gibt Einblicke in das Leben und Handeln der adligen Familien: Heirat und Taufe, Ausbildung und Erziehung, Herrschaft und Tradition werden in den ausgewählten, ausführlich kommentierten Quellen thematisiert. Neben den wirtschaftlichen Grundlagen der Adelsherrschaft und den rechtlichen Beziehungen zwischen Adel und Untertanen kommt auch der Aspekt der Repräsentation zur Sprache: Die adligen Schlösser, Parks und Gärten dokumentierten auch nach außen das Ansehen der Familien, die sich über Wappentafeln und Ahnengalerien zugleich immer wieder ihrer vornehmen Herkunft versicherten.Das Buch richtet sich an alle interessierten Leser, die anhand der Quellen und den ausführlichen, größtenteils mehrseitigen Kommentaren und Erläuterungen einen direkten Zugang zur Adelsforschung erhalten und sich über die vom Adel geprägte Epoche des »Ancien Régime« fundiert informieren möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.01.2018
Zum Angebot
Der Arzt und Aufklärer Johann Christian Jonas (...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 40 Jahre wirkte der Aufklärer Dr. J. Ch. Jonas (1765-1834) als Arzt im Amt, Kanton und Kreis Monschau, zuletzt als preußischer Kreisphysikus. Jahrzehnte jedoch, ehe medizinische Topographien zur Dienstaufgabe von Amtsärzten wurden, lieferte er aus wissenschaftlichem Interesse eine Beschreibung des Monschauer Landes (1801). Er begann als erster im Rheinland mit der Kuhpockenimpfung (Vakzination, 1798) und machte in einem Jahrzehnt seinen Sprengel pockenfrei. Als einer der ersten Arbeitsmediziner befasste er sich mit der Lage der Facharbeiter in der Monschauer Feintuchfabrikation und lieferte dazu Beobachtungen, wie sie aus amtlichen und wirtschaftsgeschichtlichen Quellen nicht zu gewinnen sind. Die Ausgabe enthält eine ausführlihe biographische Darstellung und die Edition aller in diesem Rahmen von Jonas verfassten Schriften mit ausführlichem Kommentar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.12.2017
Zum Angebot
Prinz Friedrich von Preußen
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kenntnisreich und mit feinsinnigem Humor zeichnet der Autor in diesem Buch das Lebensbild des Prinzen Friedrich von Preußen (1794-1863), einem Neffen des Hohenzollernkönigs Friedrich Wilhelm III. In seiner Zeit als Divisionskommandeur in Düsseldorf (1821-1848) entdeckte Prinz Friedrich sein Herz für die Romantik am Rhein und wurde zu ihrem tatkräftigen Förderer. Durch den Wiederaufbau der Ruine Vogtsburg bei Bingen unter dem neuen Namen Rheinstein regte er nicht nur seine preußischen Vettern, sondern auch Angehörige des wohlhabenden Bürgertums zum Ausbau oder Neubau von Wohnburgen am Rhein an, die diese Landschaft bis auf den heutigen Tag prägen und dazu beigetragen haben, sie zum Weltkulturerbe der UNESCO zu erklären. In einer Zeit, als Denkmalspflege noch weitgehend unbekannt war, setzte er sich auch für den Wiederaufbau der Marienburg in Westpreußen ein. In Düsseldorf förderte er tatkräftig das kulturelle Leben, so die Gilden und durch Bilderkäufe und Auftragsarbeiten die neugegründete Kunstakademie, die einen bedeutenden Anteil an der Entwicklung der romantischen Malerei in Deutschland hatte. Das leicht lesbare Buch ist gefüllt mit Geschichte und Geschichten sowie mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Abbildungen. Die Rheinlande und Preußen, nicht immer die besten Freunde, zeigen sich darin in einer geglückten Symbiose.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.01.2018
Zum Angebot
Forum Geschichte Band 4 - Vom Ende des Zweiten ...
24,50 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Lehrbuch / Verlag: Cornelsen / Erscheinungsjahr: 2016 / Ausgabe: Gebundene Ausgabe / Fachbereich: Geschichte / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 224 / Autor: Bäuml-Stosiek, Dagmar Cornelißen, Hans-Joachim Hufschmid, Irene Langbein, Jens Steinbrink, Matthias Tophofen, Sonja Urbach, Dirk Willig, Kai

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Forum Geschichte Band 4 - Vom Ende des Zweiten ...
24,50 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Lehrbuch / Verlag: Cornelsen / Erscheinungsjahr: 2016 / Ausgabe: Gebundene Ausgabe / Fachbereich: Geschichte / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 224 / Autor: Bäuml-Stosiek, Dagmar Cornelißen, Hans-Joachim Hufschmid, Irene Langbein, Jens Steinbrink, Matthias Tophofen, Sonja Urbach, Dirk Willig, Kai

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Forum Geschichte Band 4 - Vom Ende des Zweiten ...
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,50 € / in stock)

Forum Geschichte Band 4 - Vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gegenwart - Gymnasium Rheinland-Pfalz:Schülerbuch. Neue Ausgabe Dagmar Bäuml-Stosiek, Hans-Joachim Cornelißen, Irene Hufschmid, Jens Langbein, Matthias Steinbrink

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Die USA im Ersten Weltkrieg
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: sehr gut, Universität Salzburg, Veranstaltung: Vorlesung:History of the USA III, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden durch das Bevölkerungswachstum und die Industrialisierung die materiellen Voraussetzungen für ein machtpolitisches Ausgreifen der USA über die kontinentalen Grenzen erreicht. Es kam auch zum Krieg mit Spanien um die Hegemonie in Mittelamerika. Das Bruttosozialprodukt stieg rasch an und die USA entwickelten sich zu einer bedeutenden Industriemacht. Der Flottenausbau etablierte die USA auch als eine der großen Seemächte. Auch in der alten Welt versuchte die amerikanische Diplomatie ihren Einfluß zu vergrößern. Am Vorabend des Ersten Weltkrieges hatte ein ´´American Empire´´ Konturen angenommen: Mit einer Kolonie (Philipinen), mit Territorien unter US-Gouverneuren, mit Flottenstützpunkten und Protektoraten, sowie Staaten, deren Politik wesentlich von US-Konzernen kontrolliert wurden. Im Ersten Weltkrieg konnte die ursprünglich angestrebte Neutralität nicht erhalten werden. Der Krieg trug zum Exportaufschwung bei und damit zur Überwindung der Rezession von 1913. Blokademaßnahmen der Mittelmächte durch England, Waffentransporte durch amerikanische Schiffe, der U-Bootkrieg durch das Deutsche Reich und diplomatische Verwicklungen führten zum Kriegseintritt der USA. 4.9 Mio Amerkaner wurden zu den Waffen gerufen. Der Kriegsausgang ist bekannt. 1920 erhielt der Vertrag von Versailles im Senat nicht die nötige Zweidrittel-Mehrheit. Die USA blieben deshalb dem Völkerbund fern. 1921 wurde mit Deutschland ein separater Friedensvertrag geschlossen. 1923 verließen die letzten US-Besatzungssoldaten das Rheinland. Die USA waren unter Wilsons Führung die wahren Sieger des Ersten Weltkrieges und stiegen zur Weltmacht auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Archäologie im Rheinland 2016
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von monströsen urzeitlichen Seeskorpionen und Millionenjahre alten Früchten über erstmalig im Rheinland aufgespürte ´´Celtic Fields´´ bis zu den beklemmenden Relikten des Zweiten Weltkriegs - die Archäologie im Rheinland bietet eine Fülle an fesselnden Ergebnissen. So zeugen ein Schnellimbiss aus Xanten und Kirschkerne aus Köln von kulinarischen Freuden in römischer Zeit, gestürzte Jupitersäulen in Elsdorf und Rommerskirchen hingegen vom Untergang der Herrschaft Roms am Rhein. Durch Naturgewalten gingen indessen hölzerne Wehre in der Abtei von Essen-Werden und in Grevenbroich unter, die mittelalterlichen Flutkatastrophen zum Opfer fielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Archäologie im Rheinland 2014
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Außergewöhnliche Funde aus über 400 Millionen Jahren präsentiert das aktuelle Jahrbuch und damit reichlich Lesenswertes zur Paläontologie und natürlich zur Archäologie im Rheinland. Wie sah das Bergische Land vor 380 Millionen Jahren aus? Wie nutzten eiszeitliche Jäger und Sammler ihre Umwelt? Gab es römische Gartenkunst am Niederrhein? Wie unterscheiden sich eine römische Stubenfliege und eine mittelalterliche Motte? Wie sah ein römischer Lastenkahn aus und wie ein neuzeitlicher Nachen? Auf diese und viele Fragen mehr finden Sie Antworten in der Archäologie im Rheinland. Mit gut verständlichen und dennoch wissenschaftlich fundierten Beiträgen bietet das neue Jahrbuch spannende Erkenntnisse zu den wichtigsten Ausgrabungen und Funde des Jahres 2014. Tauchen Sie ein in die faszinierende Vergangenheit des Rheinlands und erfahren Sie Neues von der Erdgeschichte bis zu den Weltkriegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.12.2017
Zum Angebot