Angebote zu "Wildes" (65 Treffer)

Wildes Rheinland
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine einzigartige Flora und Fauna, lebhafte Wildtiere, beeindruckende Flusslandschaften und üppige Wälder - ´´Wildes Rheinland´´ präsentiert auf 192 reich bebilderten Seiten außergewöhnlichen Naturparadiese, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Der renommierte Umweltexperte Bernd Pieper öffnet erkundungsfreudigen Ausflüglern gekonnt den Blick für die verborgenen, geheimnisvollen Schätze der Natur, die oft viel näher liegen als gedacht. Allein in der Wahner Heide vor den Toren Kölns leben rund 700 verschiedene gefährdete Tier- und Pflanzenarten, die das Gebiet zum artenreichsten Naturraum in Nordrhein-Westfalen machen. Auch im Brachter Wald, der früher noch der britischen Armee als Munitionsdepot diente, tummeln sich heute seltene Vogelarten. Ein einmaliges Freizeiterlebnis, das Erholung vom Großstadttrubel verspricht und zum Innehalten einlädt. Highlights: - 13 abwechslungsreiche Touren für Wanderer und Radfahrer - Tourenkarten und hilfreiche Adressen - Serviceteil mit Ansprechpartnern vor Ort und Einkehrmöglichkeiten sowie Tipps für eine umweltfreundliche An- und Abreise

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Wildes Rheinland als Buch von Bernd Pieper
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,95 € / in stock)

Wildes Rheinland:13 unentdeckte Naturparadiese vor unserer Haustür Bernd Pieper

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Wildes Rheinland als eBook Download von Bernd P...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,95 € / in stock)

Wildes Rheinland:13 unentdeckte Naturparadiese vor unserer Haustür Bernd Pieper

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Wildes Rheinland als eBook von Bernd Pieper
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wildes Rheinland ab 12.99 EURO 13 unentdeckte Naturparadiese vor unserer Haustür

Anbieter: eBook.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
Der wilde Falk ist mein Gesell
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Man darf das Buch ,Der wilde Falk ist mein Gesell´ als das klassische Buch der deutschen Falknerei bezeichnen ... Im flüssigen Stil des lustigen Rheinländers, mit der Gestaltungskraft des geborenen Künstlers und mit der ernsten Sachlichkeit des Wissenschaftlers und Tierpsychologen, aber auch mit dem glühenden Herzen des naturverbundenen Jägers ist dieses Buch geschrieben ... Wer das Buch bis zu Ende aufmerksam durchgelesen hat - und dies fällt bei der spannenden Schreibweise wirklich nicht schwer - kann mit Fug und Recht sagen, dass er etwas gelernt hat ... Wenn Waller ein Buch schrieb, so musste es etwas Ganzes werden, ebenso wie seine Malkunst stets etwas Ganzes war. Viele seiner herrlichen, dramatischen Bilder finden wir in seinem Buch wieder ... Allen naturverbundenen Menschen sei das Wallersche Werk wärmstens empfohlen.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
The Wild Hunt - Horrorthriller
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Serienkiller treibt in Louisiana sein Unwesen. Er überfällt Reisende und verschleppt sie in das Sumpfland des Atchafalaya Wildlife Refuge. Als Sues Familie in die Fänge des Killers gerät, muss sie mit ansehen, wie ihre Familie brutal ermordet wird. Sie selbst kann in ihrer Not gerade noch in die Sümpfe entkommen. Die Jagd auf den Serienkiller beginnt, dessen Morde mit einer Blutfehde zusammenhängen, die bis in die Zeit der amerikanischen Revolution zurückreicht. Doch in den Sümpfen lauert noch etwas weitaus Gefährlicheres als ein erbarmungsloser Killer. Es ist kompromisslos, tödlich und absolut böse! M. H. Steinmetz, Jahrgang 1965, lebt in Rheinland-Pfalz und verdient sein täglich Brot als Programmierer. Indirekt hat er seinem Beruf den Weg zur Feder zu verdanken. Lange Flüge und Auslandsreisen haben nicht nur seine sowieso schon rege Fantasie beflügelt, im Flugzeugsitz und in Hotelzimmern gab es zudem viel ungestörte Zeit, um seine Geschichten voranzutreiben. Wenn er nicht gerade am Laptop sitzt und düstere Geschichten schreibt, treibt er sich auf Endzeit-Rollenspielen herum oder schlägt sein Lager als Reenactor im Mittelalter des 13. Jahrhunderts auf. Zwischen alldem findet er Entspannung auf dem Rücken seines Pferdes, tobt mit seiner Tochter durch die Wohnung oder widmet sich dem mittelalterlichen Fechten, um bei Kondition zu bleiben. Schlaf? Wird total überbewertet ... Als Kind der frühen New Wave / Gothic-Bewegung hat es ihn schon in den späten Achtzigern in die Clubs der Schwarzen Szene getrieben - der perfekte Nährboden, um sich finsteren Rollenspielen und Jahre später auch der Literatur aus eigener Feder hinzugeben. Im Papierverzierer Verlag erschienen daher seine vermutlich besten Werke »666«, »Abaddon« und »Armageddon« - Teile der düsteren Trilogie rund um die Band Hells Abyss, die ihren Background in der Schwarzen Szene findet. M. H. Steinmetz nimmt in seinen Romanen kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Umsetzungen seiner manchmal sehr schrägen Ideen geht, bei der ein grimmiger Sarkasmus natürlich nicht fehlen darf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Wildes Verlangen | 12 Erotische Geschichten (Be...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses E-Book entspricht 208 Taschenbuchseiten ... 12 wilde Kurzgeschichten, die all Ihre Sinne auf Reisen schicken. Vom erotischen Flaschengeist, über den impulsiven Anführer, Dem Naturburschen von der Insel bis hin zum betörenden Blind Date ... Im Kopf welcher Frau fühlen Sie sich am wohlsten? Probieren Sie es aus! Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten Szenen. Eve Passion ist das Pseudonym einer Künstlerin, die sich bereits seit fast zwei Jahrzehnten erfolgreich als Malerin betätigt. Die besondere Faszination ihrer Arbeiten liegt in der Darstellung des männlichen Körpers. Auf diversen Reisen hat sie viele Impressionen zur unterschiedlichen Wahrnehmung der Maskulinität gesammelt. Von ihrer Heimat im offenen Rheinland geprägt, lebt sie ein extrovertiertes Dasein mit zwei autistisch veranlagten Hunden. Mit Wildes Verlangen wurde ihr erstes schriftliches Kunstwerk veröffentlicht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Die Schmetterlingsvenus - Sturzflüge der Liebe,...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe in schicksalhaftem Dreieck: Eigentlich war alles klar im Leben der selbstbewussten Kunststudentin Johanna und ihres erfolgreichen Porschefahrers Johann. Die Heirat hatten beide fest im Blick. Wäre Johanna doch nur nicht auf die Idee gekommen, sich vor dem kirchlichen Ja-Wort noch einige Monate Freiheit in Lissabon zu gönnen, ganz ohne ihren Johann, aber um die fremde Sprache zu erlernen und die Exotik dieser Stadt zu erkunden. Kaum angekommen, macht Johanna im Gläsernen Café am schönsten Platz der Stadt, die Bekanntschaft von Senhor Pedro, eines zwar blinden, aber umso charismatischeren und äußerst romantischen Machos alter Schule. Der deutlich Ältere zieht die kluge und emanzipierte Johanna auf geheimnisvolle Weise unwiderstehlich in seinen Bann. Wie passt das zueinander? Kann das gut gehen? Ein Traum in der Nacht nach dem ersten Kennenlernen lässt Johanna fürchten, sie könne dem fremden Mann als Geliebte nicht genügen (zu groß! zu dünn! und ach so kleine, wenn auch zuckersüße Apfelbrüstchen ...). Ihre Besorgnis verwandelt sich jedoch schnell in handfeste Neugier, als beide zu einer Stadterkundung im Taxi aufbrechen und Pedro sie bittet, ihre Augen mit einer schwarzen Kapuze zu verhüllen. Die Dunkelheit elektrisiert sie, lässt sie mutig werden - und das in einem rasenden Lissabonner Taxi ... Mein Puls ging richtig ab. Na klar, sofort spürte meine Hand in seiner eng anliegenden Jeans etwas Hartes, Längliches. Ein sanftes Pulsen drang durch den dicken Stoff bis an meine zittrigen Finger. Ich wagte kaum, mir vorzustellen, es könnte dieser Schw ... sein, der Schw ... von ihm, von Senhor Pedro ... Von Null auf Hundert entbrennt zwischen beiden eine ungezügelte Leidenschaft. Und so beschert der erfahrene Pedro seiner jungen Geliebten ein portugiesisches Märchen an fantastischen Orten, in romantischen Liebesnestern, ungestört und fern von allem Bekannten. Er leckte mich, schlürfte vom Saft meiner tropfnassen Aprikose mit einer Leidenschaft, dass ich für Sekunden nur noch Sterne sah... Unter den Strichen seiner rauen Zunge bäumte ich mich auf und ihm entgegen, zerwühlte seine Haare, die ach so ordentlich gescheitelten, ich schrie, ich stöhnte, rief mehrmals seinen Namen. Johanna revanchiert sich und beeindruckt ihren Liebhaber mit der Erotik einer selbstbewussten Frau. Schnell kommt die Frage auf: Wer behält die Oberhand, wer bestimmt das Spiel der Sinnlichkeiten? Das Glück scheint endlos, wild und vollkommen. Bis, ja bis Johannas Johann im fernen Deutschland doch allmählich nervös wird: Es folgen nächtliche Anrufe, bohrende Fragen, dann sein Entschluss, den nächsten Flug zu nehmen. Zwei Männer - beide herzenswichtig für Johanna ... Es wird brenzlig, die Zeit zerrinnt ... Wer gewinnt und wer verliert? - Erotisch, geheimnisvoll und Herz erwärmend schön. Maria Bocca entstammt einer italienischen Diplomatenfamilie, hat in verschiedenen Ländern gelebt und spricht mehrere Sprachen. Sie ist Mutter zweier kleiner Mädchen und wohnt im Rheinland gemeinsam mit ihrem aus Irland stammenden Mann. Seit ihrer Jugend war Maria Bocca fasziniert von den aufregenden Möglichkeiten sexueller Fanta-sien. Irgendwann begann sie, die interessantesten und schönsten aufzuschreiben, hat aber lange gezögert, sie zu veröffentlichen. Jetzt endlich traut sie sich. Meine Fr

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Oktopussy - Sturzflüge der Liebe, Sex und wilde...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erst die sommerliche Hitze an der Côte dAzur, dann der lange Tunnel von San Telmo. Ein junger Mann im Schnellzug Richtung Nizza. Ihm gegenüber die reife, fleischgewordene Versuchung ... Die helle Bluse spannt. Die Knöpfe eins bis drei, silbern glitzernd wie Schuppen eines Zackenbarsches ... Ihr steht der Schweiß in kleinen Perlen auf der Oberlippe. Ihr Rock rutsch hoch, es ist so heiß ..., das Licht fällt aus, die Sinne geraten durcheinander und lassen den unerfahrenen Jüngling in einen ungestümen Traum der Triebe fallen, in dem er meint, all das nun endlich zu erleben, was ihm das reale Leben bislang verwehrt hat. Ich jage jetzt durch dunkle Tiefen, die schweißgekühlten Schenkel dieser Frau umfangen mich, energisch und geschmeidig, so wie die Arme eines Oktopus, ich kann nicht anders, ... sie hebt sich von mir, lässt sich fallen, kommt auf mich nieder wie grüner Tang in starker Dünung, hebt sich noch einmal, sie wird ganz leicht ... Wie nicht anders zu erwarten, erweist sich der Traum als überhitzte Illusion. Nein, Liebste, rufe ich, nein, lass das bitte. Halt inne. Auf meinem Tacho ist es zwei vor zwölf. Kurz und amüsant - dabei tragisch und komisch zugleich. Maria Bocca entstammt einer italienischen Diplomatenfamilie, ist Mutter zweier Mädchen und lebt im Rheinland - mit ihrem irischen Mann. Seit langem war sie fasziniert von aufregenden erotischen Fantasien. Irgendwann begann sie, die schönsten aufzuschreiben, zögerte aber lange, sie zu veröffentlichen. Jetzt traut sie sich. Meine Freunde sagen: Maria, Deine Fusini und Ravioli sind immer wieder anders und immer wieder köstlich. Genauso ist es mit Deinen erotischen Geschichten. We love it!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Der Sizilianer - Sturzflüge der Liebe, Sex und ...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine junge Frau besteigt an einem heißen Sommertag in Südfrankreich den Schnellzug Richtung Nizza. Am Ende einer stressigen Arbeitswoche erwartet sie nichts wirklich Angenehmes vom bevorstehenden Wochenende. Aber es kommt erfrischend anders. Sehr erotisch anders ... Die Hitze des frühen Nachmittags, das gleißende Licht der Sonne, gespiegelt vom glitzernden Meer, das träge Vorwärtsdrängen des Zuges, ... ihr gegenüber ein Typ, ein Kerl mit schwarzem Schnäuzer in elegantem Anzug, ein Macho wie aus dem Bilderbuch. Ekelhaft, denkt sie angewidert und wendet sich abrupt von ihm ab. Doch das Schicksal hat anderes mit ihr vor. Der süditalienische Verführer weiß verdammt gut, was er will. Und er lässt ihr keine Wahl - sie scheint ihm unerklärlich wehrlos ausgeliefert. Der Zug wird beiden zum bedingungslosen Liebesnest. Er haucht mir unerhörte Worte zu, berührt mit seinen Lippen meinen sonnenaufgeheizten Hals. Sein Schnäuzer kitzelt mich an meinen Brüsten, die Zunge schnellt hervor und sucht sich, zischelnd wie die Zunge einer Natter, des Opfers beste Stelle. Und ein wenig später: Zwei Finger drängen sich in meine feuchte Höhle und sein Daumen hätschelt meine Klitoris. Sie beginnt zu jubeln, ein erster Schrei. Die Knie zittern, ich muss mich an ihn klammern. Die Begierde reißt sie fort. Wie zwei hungrige Tiere, die nicht genug bekommen können. Doch plötzlich, viel zu früh für ihr Verlangen, zerstört das Kreischen der Bremsen schmerzlich ihre Nähe. Im Bahnhof von Nizza bleibt nur ein überstürzter Abschied. Als sie den Zug verlässt, ist es wie der Sprung in einen Abgrund. Keine Zeit für Handynummern ... Zwei, die, vollgesogen voneinander, allein zurückgelassen werden. Keine Zukunft? Kein Wiedersehen? Packend und vital, melancholisch und verstörend. Maria Bocca entstammt einer italienischen Diplomatenfamilie, ist Mutter zweier Mädchen und lebt im Rheinland - mit ihrem irischen Mann. Seit langem war sie fasziniert von aufregenden erotischen Fantasien. Irgendwann begann sie, die schönsten aufzuschreiben, zögerte aber lange, sie zu veröffentlichen. Jetzt traut sie sich. Meine Freunde sagen: Maria, Deine Fusini und Ravioli sind immer wieder anders und immer wieder köstlich. Genauso ist es mit Deinen erotischen Geschichten. We love it!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot