Angebote zu "Adlige" (6 Treffer)

Adlige Lebenswelten im Rheinland als Buch von
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adlige Lebenswelten im Rheinland:Kommentierte Quellen der Frühen Neuzeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Adlige Lebenswelten im Rheinland (Buch)
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2009Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Adlige Lebenswelten im RheinlandTitelzusatz: Kommentierte Quellen der Fruehen NeuzeitRedaktion: Gersmann, Gudrun // Langbrandtner, Hans-WernerVerlag: Boehlau-Verlag GmbH // Boehlau KoelnSpra

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Die Postmeisterin (Restexemplar)
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein historisches Abenteuer in Rheinland-Pfalz Die junge Adlige Aliz lebt als Kammerfrau bei der Herzogin von Jülich. Als diese brutal ermordet wird, flieht sie mit Moritz, dem illegitimen Sohn ihrer Herrin, nach Wöllenstein, ein Dorf in der Nähe von Mainz. Liebevoll kümmert sie sich um den Jungen. Um zu überleben, baut sie einen illegalen Postdienst auf. Das ist riskant, denn die Familie von Taxis besitzt das kaiserliche Monopol auf die Postbeförderung. Und tatsächlich wird Moritz, mittlerweile zum jungen Mann herangewachsen, von den Häschern der Taxis verhaftet. Doch auch die Vergangenheit verfolgt Aliz. Als die Mörder der Herzogin von einem rechtmäßigen Erben erfahren, werden Aliz und Moritz zu Schachfiguren in einem perfiden Spiel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Im Banne Napoleons
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die napoleonische Herrschaft im Rheinland war für den Adel eine Zeit besonderer Herausforderungen. In den ersten Jahren der französischen Herrschaft abgesetzt, konnte er nach dem Staatsstreich Napoleons wieder in seine Rolle als noch immer unersetzliche Funktionselite zurückkehren. Das Quellenlesebuch erschließt anhand unterschiedlichster Quellen die Situation des Adels. Die Adligen kommen hier selbst als Vertreter ihres Standes und auch als Individuen zu Wort: beruflich wie familiär, im Alltag wie an Festtagen. Sei es, dass die Tochter den Namen der Kaiserin erhält, sei es, dass adlige Erbtradition auf das neue Recht des Code Napoléon stößt oder der Sohn zum Militär eingezogen werden soll. Grundlage sind weit über hundert unpublizierte Quellen aus 17 Familienarchiven, die es ermöglichen, die napoleonische Zeit im Rheinland aus der Nähe zu betrachten und ein plastisches, aber durchaus widersprüchliches Bild dieser Zeit entstehen lassen. Der Band macht eine große Zahl wichtiger, bislang unbekannter Quellen für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich und leistet damit einen bedeutenden Beitrag zur Geschichte des rheinischen Adels und des Rheinlandes. Er wendet sich gleichermaßen an Studenten und Historiker wie interessierte Laien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Königsberg. Glänzende Zeiten
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ostpreußen Ende des 19. Jahrhunderts: Die hübsche Kaufmannstochter Adela liebt den reichen Gutsbesitzererben Carl von Reichenbach. Doch dann wird sie von ihrem Vater in eine Ehe mit dem Adligen Leonhard von Schletter genötigt. Die Verbindung steht unter keinem guten Stern. Zwar versucht sich Adela mit der neuen Situation zu arrangieren, doch die einstmals enge Freundschaft zwischen Carl und Leonhard zerbricht, und Carl sinnt auf Vergeltung. Schließlich werden auch Leonhards Schwestern von Carl in den Zwist hineingezogen. Zwischen den Familien herrscht bald eine offene Feindschaft, die ihren Schatten auch auf die nächste Generation werfen wird ...Elias, NoraNora Elias ist das Pseudonym einer im Rheinland lebenden Autorin historischer Romane. Zum Schreiben kam sie bereits als Studentin, nun widmet sie sich vermehrt der Geschichte ihrer Wahlheimat. Sie liebt Reisen und lange Wanderungen. Ihr Roman »Antonias Tochter« wurde mit dem begehrten DELIA-Literaturpreis 2018 ausgezeichnet.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Historische Karte: Deutschland - Germania, Repr...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenformat (Breite x Höhe) 60 x 48 cm - Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 52,6 x 39,1 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. --- --- GEFOLLTE LIEFERUNG --- Mit den Städteporträts von Erfurt, Worms, Wien, Köln, Basel, Spier, Nürnberg, Prag, Heidelberg, Ulm, Straßburg, Mainz, Frankfurt, Hamburg, Württenberg und Trier. Zeit die heutigen Gebiete: Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland, Bremen und Hamburg Die ´´Germania´´ zeigt Deutschland und das ´´Heiligen Römischen Reiches´´ mit dem Herrschaftsbereich des römisch-deutschen Kaiser Rudolf II im Jahr 1607, wenige Jahre vor dem Dreißigjährigen Krieg (1618-1648). Sie gilt mit zu den schönsten Karten der damaligen Zeit. Zehn Personen in zeitgenössischer Tracht posieren auf der linken und auf der rechten Seite der Karte. Dabei sehen wir Bauern, Bürgersleute, Kirchenvertreter und Adlig. Dargestellt wird im Kopf der Karte ein Porträt des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches Rudolf II. (auch Rudolphus II.) der von 1552-1612 lebte und von 1576 bis 1612 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches war.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot