Angebote zu "Cerascreen" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

CERASCREEN Allergie-Testkit Latex 1 St
25,98 € *
ggf. zzgl. Versand

CERASCREEN Allergie-Testkit Latex PZN: 14002623 Cerascreen GmbH 1 St Der cerascreen® Latexallergie Test ist ein Probenahme- und Einsendekit. Der Test dient zur Bestimmung einer Allergie gegen Latex (Naturkautschuk). Der Latexallergie Test beinhaltet die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor sowie einen ausführlichen Ergebnisbericht Bitte beachten Sie, dass es nur zu einem aussagekräftigen Ergebnis kommen kann, wenn Sie vorher (ca. 2 Wochen) mit dem Allergen in Kontakt gekommen sind. Symptome einer Latexallergie Eine Latexallergie kann sich auf zwei verschiedene Arten von Reaktionsformen der Allergie zeigen, dem Sofort-Typ (Typ I) und dem Spät-Typ (Typ IV). Bei allergischen Reaktionen vom Spät-Typ reagiert in erster Linie die Haut auf den direkten Kontakt. Der Ausbruch der Symptome dauert viel länger als dies beim Sofort-Typ der Fall ist. Die allergische Reaktion richtet sich gegen die Zusatzstoffe der Latexproduktion, welche im Endprodukt vorhanden sind. Es entsteht ein Kontaktekzem an den Stellen, die mit den Allergenen in Berührung kamen. Dies äußert sich in der Bildung von Bläschen, Knötchen und Rötungen. Wird das Allergen nicht gemieden, verändert sich die betroffene Hautstruktur. Die hier getestete Allergie vom Sofort-Typ hingegen richtet sich direkt gegen die Naturlatexproteine. Dabei versucht der Körper noch vor Eintritt des Allergens mithilfe der Immunglobuline gegen den Eindringling anzukämpfen. Er reagiert also umgehend nach Kontakt mit den Latexallergenen durch typische Symptome je nach Berührungsweg. Bei Hautkontakt reagiert die Haut umgehend mit Quaddelbildung. Diese Hauterscheinungen sind nicht auf die Kontaktfläche mit den Allergenen beschränkt und können sich weiter zu Allgemeinsymptomen ausbilden. Mögliche Reaktionen bei Inhalation der Latexallergene können sein: Tränende und juckende Augen Juckreiz in Nase und Augen Fließschnupfen Niesanfälle Hustenreiz Es besteht die Gefahr der Entstehung einer allergischen Allgemeinsituation mit Kreislaufproblemen bis hin zu allergischen Notfallsituationen. So funktioniert der Test     1. Blutentnahme Mithilfe unseres Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an unser Labor.     2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht.       3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen®" Bereich einsehen.     4. Individuelle Empfehlungen Sie erhalten individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Handlungsempfehlungen. Dies können Kurse, Nahrungsergänzungsmittel oder Beratungen sein.   Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch   Das Testkit besteht aus: einer mehrseitigen, bebilderten Anleitung, welche Schritt für Schritt die Blutabnahme und den Testablauf erläutert 1 Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen, Transportröhrchen einem Rücksendebeutel, mit dem Sie Ihre Blutprobe kostenlos per Post an unser Labor zurücksenden können

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
cerascreen® Zöliakie Test
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der cerascreen® Zöliakie Test ist ein Probenahme- und Einsendekit für zu Hause. Der Test dient zur Bestimmung der Zöliakie-typischen Antikörper bei Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit und zur Kontrolle der Gewebs-Transglutaminase (tTG-IgG). Der Zöliakie Test beinhaltet die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor und einen sehr ausführlichen Ergebnisbericht. Die Zöliakie ist eine Erkrankung, die lebenslang anhält. Dabei führen Bestandteile von Gluten zu einer chronischen und entzündlichen Veränderung und Schädigung der Dünndarmschleimhaut. Das Erkennen einer Zöliakie ist von großer Bedeutung, da bei glutenhaltiger Ernährung unter einer Zöliakie die Gefahr von Folgeerkrankungen hoch ist.  Durch die fortschreitende Forschung und die besseren Diagnosemöglichkeiten lassen sich zudem Zöliakieformen mit einer Symptomatik außerhalb des Dünndarms erkennen. Dies ist beispielweise die sog. Dermatitis herpetiformis Duhring, einer seltenen, stark juckenden und mit Bläschenbildung einhergehenden Hauterkrankung. Bitte beachten Sie!   Das Messergebnis hat nur eine optimale Aussagekraft, wenn Sie vor der Durchführung glutenhaltige Lebensmittel zu sich genommen haben. Eine glutenfreie Ernährung kann das Testergebnis verzerren. Symptome einer Zöliakie Wachstumsstörungen beim Kind vorgewölbter Bauch Durchfälle Verstopfung Appetitlosigkeit Blässe Erbrechen Muskelschwäche Müdigkeit Wesensveränderung So funktioniert der Test 1. Blutentnahme Mithilfe des Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an das angegebene Labor. 2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten 'Mein Cerascreen®'-Bereich einsehen. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch   Das Testkit besteht aus: einer mehrseitigen, bebilderten Anleitung, welche Schritt für Schritt die Blutabnahme und den Testablauf erläutert eine Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen, Transportröhrchen einem Rücksendebeutel, mit dem Sie Ihre Blutprobe kostenlos per Post an unser Labor zurücksenden können   Testen Sie sich mit einem Zöliakie Test schnell und einfach auf eine Glutenintoleranz Dank dem Zöliakie Test von cerascreen® können Sie sich bei einem Verdacht ganz einfach und unkompliziert zu Hause selber auf eine Glutenintoleranz testen. Nach der Bestellung des Tests, welcher innerhalb weniger Tage bei Ihnen ankommen wird, entnehmen Sie Ihrer Fingerspitze mit dem Zöliakie Test-Kit ein paar Tropfen Blut. Dieses schicken Sie dann mit dem beiliegenden Rücksendebeutel zurück an unser professionelles Labor. Unsere Experten in der Human-Diagnostik werten anschließend in einer umfangreichen Analyse Ihre Probe aus und diagnostizieren, ob bei Ihnen eine Glutenunverträglichkeit vorliegt. Ihr Blut wird im Labor auf die Zöliakie-typischen Antikörper und die Gewebs-Transglutaminase (tTG-IgG) untersucht. Schon nach wenigen Tagen können Sie Ihre Diagnose Ihres Zöliakie Tests in Form eines detaillierten Ergebnisberichts im gesicherten und passwortgeschützten 'Mein Cerascreen®“-Bereich online abrufen. Der Bericht umfasst zudem hilfreiche Informationen und weitere Tipps für die zukünftige Ernährung sowie für die Verbesserung Ihrer Gesundheit. Der cerascreen® Zöliakie Test beinhaltet eine einfach zu verstehende, bebilderte Anleitung, die schrittweise die Blutabnahme und den Testablauf erklärt, Rücksendekarte mit Ihrer Test-ID zur Registrierung und einem Rücksendebeutel zum kostenlosen Versand Ihrer Blutprobe per Post an unser Labor. Zum erweiterten Umfang des Testkits zählen ein Namensetikett, Tupfer, Pflaster, Blutauffangröhrchen, zwei Lanzetten CE 0344 und ein Transportröhrchen. Wie Sie sehen beinhaltet der cerascreen® Zöliakie Test alles, was Sie benötigen, um sich selbst auf eine Glutenunverträglichkeit zu testen.   Was ist überhaupt Zöliakie? Die Zöliakie, welche auch als glutensensitive oder gluteninduzierte Enteropathie bezeichnet wird, ist eine Unverträglichkeit gegenüber Gluten. Gluten wiederrum ist ein Klebereiweiß (Stoffgemisch aus Proteinen), welches im Samen vieler Getreidearten wie zum Beispiel Weizen vorkommt. Eine Zöliakie weist Merkmale einer Autoimmunkrankheit sowie von einer Allergie auf. Symptome und Beschwerden, die mit einer Glutensensitivität einhergehen, sind unter anderem Durchfall, Verstopfung, ein vorgewölbter Bauch, Wachstumsstörungen bei Kindern, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Blässe, Müdigkeit sowie Schlappheit. Diese Symptome entstehen dadurch, dass der Körper der Betroffenen eine Überempfindlichkeit gegenüber Gluten besitzt und diese zu einer chronischen Entzündung der Dünndarmschleimhaut führt. Isst der Erkrankte nun dennoch glutenhaltige Lebensmittel wird die Dünndarmschleimhaut weiter geschädigt und es besteht die Gefahr von Folgeerkrankungen (zum Beispiel Diabetes). Des Weiteren gibt es aber auch Zöliakieformen, die außerhalb des Dünndarms auftreten. Hierzu gehört unter anderem die Dermatitis herpetiformis Duhring. Dies ist eine Hauterkrankung, bei der sich Bläschen bilden und ein starker Juckreiz entsteht. Bis heute lässt sich die Zöliakie nicht vollständig heilen und ist daher eine Krankheit, die lebenslang anhält. Umso wichtiger ist es frühzeitig einen Zöliakie Test zu machen. So können Sie rechtzeitig feststellen, ob Sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden, Ihre Ernährung anpassen, Ihre Gesundheit anhaltend verbessern und Folgeerkrankungen verhindern. Mit einem Zöliakie Test von cerascreen® investieren Sie in Ihre Gesundheit Ein Zöliakie Test von cerascreen® hilft Ihnen bei der frühzeitigen Erkennung einer Intoleranz gegenüber Gluten und ermöglicht Ihnen so schnell auf die Erkrankung zu reagieren und Ihre Ernährung umzustellen. Für Zöliakie gibt es bis heute keine wirksame Behandlungsmethode. Die einzige Möglichkeit das Auftreten der Krankheit und somit die Beschwerden und Symptome zu verhindern, ist eine strikt glutenfreie, lebenslange Diät. Durch den Verzicht auf glutenhaltige Lebensmittel kann sich die Darmschleimhaut erholen sowie Folgeerkrankungen verhindert werden. Bei der Ernährungsumstellung und der Diät ist darauf zu achten, dass Sie dennoch genug Nährstoffe zu sich nehmen, da die Dünndarmschädigung leicht zu Mangelerscheinungen führen kann. Glutenfreie alternative Lebensmittel zum glutenhaltigen Getreide sind zum Beispiel Hirse, Reis, Mais, Quinoa, Amaranth, Buchweizen oder Sojabohnen. Dauerhaft glutenfrei zu leben, ist für viele Betroffene dennoch schwer, daher werden mittlerweile auch zahlreiche glutenfreie Lebensmittel im allgemeinen Lebensmitteleinzelhandel angeboten. Diese sind zwar häufig deutlich teurer als die „normalen“ glutenhaltigen Produkte, allerdings sollten Sie nie an Ihrer Gesundheit sparen. Aufgrund dessen sollten Sie frühzeitig einen cerascreen® Zöliakie Test durchführen, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit einem Selbsttest von cerascreen® profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung in der DST-Humandiagnostik und der besonders einfachen Durchführung. Investieren Sie mit nur einem Klick in Ihre Gesundheit und bestellen Sie sich Ihren Zöliakie Test von cerascreen®. Den Test können Sie ganz einfach alleine zu Hause durchführen und sich den langen Weg zum Arzt sowie die Wartezeit sparen. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie von den erfahrenen Experten einen umfassenden und zuverlässigen Ergebnisbericht mit Ihrer Diagnose. Anschließend können Sie Ihre Ernährung umgehend anpassen. Hierbei helfen Ihnen die weiterführenden Informationen und Ernährungsempfehlungen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und Krankheiten vermeiden. Mit einer Glutensensitivität ist nicht zu spaßen. Investieren Sie in Ihre Gesundheit!

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
cerascreen® Zöliakie Test
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der cerascreen® Zöliakie Test ist ein Probenahme- und Einsendekit für zu Hause. Der Test dient zur Bestimmung der Zöliakie-typischen Antikörper bei Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit und zur Kontrolle der Gewebs-Transglutaminase (tTG-IgG). Der Zöliakie Test beinhaltet die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor und einen sehr ausführlichen Ergebnisbericht. Die Zöliakie ist eine Erkrankung, die lebenslang anhält. Dabei führen Bestandteile von Gluten zu einer chronischen und entzündlichen Veränderung und Schädigung der Dünndarmschleimhaut. Das Erkennen einer Zöliakie ist von großer Bedeutung, da bei glutenhaltiger Ernährung unter einer Zöliakie die Gefahr von Folgeerkrankungen hoch ist. Durch die fortschreitende Forschung und die besseren Diagnosemöglichkeiten lassen sich zudem Zöliakieformen mit einer Symptomatik außerhalb des Dünndarms erkennen. Dies ist beispielweise die sog. Dermatitis herpetiformis Duhring, einer seltenen, stark juckenden und mit Bläschenbildung einhergehenden Hauterkrankung. Bitte beachten Sie! Das Messergebnis hat nur eine optimale Aussagekraft, wenn Sie vor der Durchführung glutenhaltige Lebensmittel zu sich genommen haben. Eine glutenfreie Ernährung kann das Testergebnis verzerren. Symptome einer Zöliakie Wachstumsstörungen beim Kind vorgewölbter Bauch Durchfälle Verstopfung Appetitlosigkeit Blässe Erbrechen Muskelschwäche Müdigkeit Wesensveränderung So funktioniert der Test 1. Blutentnahme Mithilfe des Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an das angegebene Labor. 2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten 'Mein Cerascreen®'-Bereich einsehen. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch Das Testkit besteht aus: einer mehrseitigen, bebilderten Anleitung, welche Schritt für Schritt die Blutabnahme und den Testablauf erläutert eine Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen, Transportröhrchen einem Rücksendebeutel, mit dem Sie Ihre Blutprobe kostenlos per Post an unser Labor zurücksenden können Testen Sie sich mit einem Zöliakie Test schnell und einfach auf eine Glutenintoleranz Dank dem Zöliakie Test von cerascreen® können Sie sich bei einem Verdacht ganz einfach und unkompliziert zu Hause selber auf eine Glutenintoleranz testen. Nach der Bestellung des Tests, welcher innerhalb weniger Tage bei Ihnen ankommen wird, entnehmen Sie Ihrer Fingerspitze mit dem Zöliakie Test-Kit ein paar Tropfen Blut. Dieses schicken Sie dann mit dem beiliegenden Rücksendebeutel zurück an unser professionelles Labor. Unsere Experten in der Human-Diagnostik werten anschließend in einer umfangreichen Analyse Ihre Probe aus und diagnostizieren, ob bei Ihnen eine Glutenunverträglichkeit vorliegt. Ihr Blut wird im Labor auf die Zöliakie-typischen Antikörper und die Gewebs-Transglutaminase (tTG-IgG) untersucht. Schon nach wenigen Tagen können Sie Ihre Diagnose Ihres Zöliakie Tests in Form eines detaillierten Ergebnisberichts im gesicherten und passwortgeschützten 'Mein Cerascreen®“-Bereich online abrufen. Der Bericht umfasst zudem hilfreiche Informationen und weitere Tipps für die zukünftige Ernährung sowie für die Verbesserung Ihrer Gesundheit. Der cerascreen® Zöliakie Test beinhaltet eine einfach zu verstehende, bebilderte Anleitung, die schrittweise die Blutabnahme und den Testablauf erklärt, Rücksendekarte mit Ihrer Test-ID zur Registrierung und einem Rücksendebeutel zum kostenlosen Versand Ihrer Blutprobe per Post an unser Labor. Zum erweiterten Umfang des Testkits zählen ein Namensetikett, Tupfer, Pflaster, Blutauffangröhrchen, zwei Lanzetten CE 0344 und ein Transportröhrchen. Wie Sie sehen beinhaltet der cerascreen® Zöliakie Test alles, was Sie benötigen, um sich selbst auf eine Glutenunverträglichkeit zu testen. Was ist überhaupt Zöliakie? Die Zöliakie, welche auch als glutensensitive oder gluteninduzierte Enteropathie bezeichnet wird, ist eine Unverträglichkeit gegenüber Gluten. Gluten wiederrum ist ein Klebereiweiß (Stoffgemisch aus Proteinen), welches im Samen vieler Getreidearten wie zum Beispiel Weizen vorkommt. Eine Zöliakie weist Merkmale einer Autoimmunkrankheit sowie von einer Allergie auf. Symptome und Beschwerden, die mit einer Glutensensitivität einhergehen, sind unter anderem Durchfall, Verstopfung, ein vorgewölbter Bauch, Wachstumsstörungen bei Kindern, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Blässe, Müdigkeit sowie Schlappheit. Diese Symptome entstehen dadurch, dass der Körper der Betroffenen eine Überempfindlichkeit gegenüber Gluten besitzt und diese zu einer chronischen Entzündung der Dünndarmschleimhaut führt. Isst der Erkrankte nun dennoch glutenhaltige Lebensmittel wird die Dünndarmschleimhaut weiter geschädigt und es besteht die Gefahr von Folgeerkrankungen (zum Beispiel Diabetes). Des Weiteren gibt es aber auch Zöliakieformen, die außerhalb des Dünndarms auftreten. Hierzu gehört unter anderem die Dermatitis herpetiformis Duhring. Dies ist eine Hauterkrankung, bei der sich Bläschen bilden und ein starker Juckreiz entsteht. Bis heute lässt sich die Zöliakie nicht vollständig heilen und ist daher eine Krankheit, die lebenslang anhält. Umso wichtiger ist es frühzeitig einen Zöliakie Test zu machen. So können Sie rechtzeitig feststellen, ob Sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden, Ihre Ernährung anpassen, Ihre Gesundheit anhaltend verbessern und Folgeerkrankungen verhindern. Mit einem Zöliakie Test von cerascreen® investieren Sie in Ihre Gesundheit Ein Zöliakie Test von cerascreen® hilft Ihnen bei der frühzeitigen Erkennung einer Intoleranz gegenüber Gluten und ermöglicht Ihnen so schnell auf die Erkrankung zu reagieren und Ihre Ernährung umzustellen. Für Zöliakie gibt es bis heute keine wirksame Behandlungsmethode. Die einzige Möglichkeit das Auftreten der Krankheit und somit die Beschwerden und Symptome zu verhindern, ist eine strikt glutenfreie, lebenslange Diät. Durch den Verzicht auf glutenhaltige Lebensmittel kann sich die Darmschleimhaut erholen sowie Folgeerkrankungen verhindert werden. Bei der Ernährungsumstellung und der Diät ist darauf zu achten, dass Sie dennoch genug Nährstoffe zu sich nehmen, da die Dünndarmschädigung leicht zu Mangelerscheinungen führen kann. Glutenfreie alternative Lebensmittel zum glutenhaltigen Getreide sind zum Beispiel Hirse, Reis, Mais, Quinoa, Amaranth, Buchweizen oder Sojabohnen. Dauerhaft glutenfrei zu leben, ist für viele Betroffene dennoch schwer, daher werden mittlerweile auch zahlreiche glutenfreie Lebensmittel im allgemeinen Lebensmitteleinzelhandel angeboten. Diese sind zwar häufig deutlich teurer als die 'normalen“ glutenhaltigen Produkte, allerdings sollten Sie nie an Ihrer Gesundheit sparen. Aufgrund dessen sollten Sie frühzeitig einen cerascreen® Zöliakie Test durchführen, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit einem Selbsttest von cerascreen® profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung in der DST-Humandiagnostik und der besonders einfachen Durchführung. Investieren Sie mit nur einem Klick in Ihre Gesundheit und bestellen Sie sich Ihren Zöliakie Test von cerascreen®. Den Test können Sie ganz einfach alleine zu Hause durchführen und sich den langen Weg zum Arzt sowie die Wartezeit sparen. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie von den erfahrenen Experten einen umfassenden und zuverlässigen Ergebnisbericht mit Ihrer Diagnose. Anschließend können Sie Ihre Ernährung umgehend anpassen. Hierbei helfen Ihnen die weiterführenden Informationen und Ernährungsempfehlungen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und Krankheiten vermeiden. Mit einer Glutensensitivität ist nicht zu spaßen. Investieren Sie in Ihre Gesundheit!

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
CERASCREEN Zöliakie Testkit 1 St
40,98 € *
ggf. zzgl. Versand

CERASCREEN Zöliakie Testkit PZN: 11343401 Cerascreen GmbH 1 St Der cerascreen® Zöliakie Test ist ein Probenahme- und Einsendekit für zu Hause. Der Test dient zur Bestimmung der Zöliakie-typischen Antikörper bei Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit und zur Kontrolle der Gewebs-Transglutaminase (tTG-IgG). Der Zöliakie Test beinhaltet die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor und einen sehr ausführlichen Ergebnisbericht. Die Zöliakie ist eine Erkrankung, die lebenslang anhält. Dabei führen Bestandteile von Gluten zu einer chronischen und entzündlichen Veränderung und Schädigung der Dünndarmschleimhaut. Das Erkennen einer Zöliakie ist von großer Bedeutung, da bei glutenhaltiger Ernährung unter einer Zöliakie die Gefahr von Folgeerkrankungen hoch ist. Durch die fortschreitende Forschung und die besseren Diagnosemöglichkeiten lassen sich zudem Zöliakieformen mit einer Symptomatik außerhalb des Dünndarms erkennen. Dies ist beispielweise die sog. Dermatitis herpetiformis Duhring, einer seltenen, stark juckenden und mit Bläschenbildung einhergehenden Hauterkrankung. Bitte beachten Sie! Das Messergebnis hat nur eine optimale Aussagekraft, wenn Sie vor der Durchführung glutenhaltige Lebensmittel zu sich genommen haben. Eine glutenfreie Ernährung kann das Testergebnis verzerren. Symptome einer Zöliakie Wachstumsstörungen beim Kind vorgewölbter Bauch Durchfälle Verstopfung Appetitlosigkeit Blässe Erbrechen Muskelschwäche Müdigkeit Wesensveränderung So funktioniert der Test 1. Blutentnahme Mithilfe unseres Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an unser Labor. 2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen®" Bereich einsehen. 4. Individuelle Empfehlungen Sie erhalten individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Handlungsempfehlungen. Dies können Kurse, Nahrungsergänzungsmittel oder Beratungen sein. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch Das Testkit besteht aus: einer mehrseitigen, bebilderten Anleitung, welche Schritt für Schritt die Blutabnahme und den Testablauf erläutert eine Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen, Transportröhrchen

Anbieter: Shopping24
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
CERASCREEN Zöliakie Testkit 1 St
40,98 € *
ggf. zzgl. Versand

CERASCREEN Zöliakie Testkit PZN: 11343401 Cerascreen GmbH 1 St Der cerascreen® Zöliakie Test ist ein Probenahme- und Einsendekit für zu Hause. Der Test dient zur Bestimmung der Zöliakie-typischen Antikörper bei Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit und zur Kontrolle der Gewebs-Transglutaminase (tTG-IgG). Der Zöliakie Test beinhaltet die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor und einen sehr ausführlichen Ergebnisbericht. Die Zöliakie ist eine Erkrankung, die lebenslang anhält. Dabei führen Bestandteile von Gluten zu einer chronischen und entzündlichen Veränderung und Schädigung der Dünndarmschleimhaut. Das Erkennen einer Zöliakie ist von großer Bedeutung, da bei glutenhaltiger Ernährung unter einer Zöliakie die Gefahr von Folgeerkrankungen hoch ist. Durch die fortschreitende Forschung und die besseren Diagnosemöglichkeiten lassen sich zudem Zöliakieformen mit einer Symptomatik außerhalb des Dünndarms erkennen. Dies ist beispielweise die sog. Dermatitis herpetiformis Duhring, einer seltenen, stark juckenden und mit Bläschenbildung einhergehenden Hauterkrankung. Bitte beachten Sie! Das Messergebnis hat nur eine optimale Aussagekraft, wenn Sie vor der Durchführung glutenhaltige Lebensmittel zu sich genommen haben. Eine glutenfreie Ernährung kann das Testergebnis verzerren. Symptome einer Zöliakie Wachstumsstörungen beim Kind vorgewölbter Bauch Durchfälle Verstopfung Appetitlosigkeit Blässe Erbrechen Muskelschwäche Müdigkeit Wesensveränderung So funktioniert der Test 1. Blutentnahme Mithilfe unseres Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an unser Labor. 2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen®" Bereich einsehen. 4. Individuelle Empfehlungen Sie erhalten individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Handlungsempfehlungen. Dies können Kurse, Nahrungsergänzungsmittel oder Beratungen sein. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch Das Testkit besteht aus: einer mehrseitigen, bebilderten Anleitung, welche Schritt für Schritt die Blutabnahme und den Testablauf erläutert eine Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen, Transportröhrchen

Anbieter: discount24
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
cerascreen® Vitamin D Test
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Vitamin D Testkit besteht aus einer ausführlichen, bebilderten Anleitung, in der die gesamte Testdurchführung und die Online-Registrierung des Tests erklärt wird dem Blutentnahme-Set, bestehend aus einer Blutfilterkarte, 2 Lanzetten CE 0050, Pflaster, Tupfer und Desinfektionstuch einem frankierten Rücksendeumschlag, in dem die Blutprobe kostenlos an das cerascreen- Labor gesendet wird, einer Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung des Tests. Der cerascreen® Vitamin D Test ist ein Probenahme-Einsendekit für zu Hause. Der Test dient zur Bestimmung der Konzentration von Vitamin D bei Verdacht auf Vitamin D-Mangel. Der Vitamin-D-Test beinhaltet die Auswertung Ihrer Probe im Diagnostik-Fachlabor und einen ausführlichen Ergebnisbericht. Warum Vitamin D testen? 82% der Männer und 91% der Frauen in Deutschland nehmen zu wenig Vitamin D auf. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Nationale Verzehrstudie, die im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung unter mehr als 15.000 Teilnehmern durchgeführt wurde. Zu den Risikogruppen zählen junge Erwachsene, Senioren und Frauen. Studien bringen einen gesunden Vitamin-D-Spiegel unter anderem mit stabilen Knochen, starken Muskeln, geistiger Fitness, der Prävention vor Osteoporose und der sportlichen Leistungsfähigkeit in Verbindung. Neu: Der Test verwendet das moderne Trockenblutverfahren - dabei müssen Sie durch einen kleinen Pieks in die Fingerspitze nur drei Tropfen Blut auf eine Trockenblutkarte bringen. Die Proben sind dadurch auch sehr lange haltbar. So einfach gehts Rund um die Uhr einfach & schmerzfrei zu Hause durchführen Keine An- und Abreise zum Arzt umfangreicher Ergebnisbericht Ergebnisse innerhalb weniger Tage Effekte von Vitamin D + Steigert Bildung von Muskelfasern sowie Muskelzellen und fördert Calcium-Freisetzung im Muskel + Stärkt Knochenbau sowie Muskulatur und senkt somit im Alter das Sturzrisiko und die Gefahr von Oberschenkelhalsbrüchen + Verbessert die Stimmung + Senkt das Diabetes-Risiko + Reduziert Entzündungsneigung und senkt den Blutdruck + Vermindert das Risiko für Herz- und Hirninfarkte + Stärkt Lungenfunktion sowie Immunsystem und wirkt sich positiv auf Allergien und Asthma aus + Verhindert Knochenerweichung bei Kleinkindern (Rachitis) und Erwachsenen (Osteomalazie) Der cerascreen® Vitamin D Test macht die Bestimmung Ihres Vitamin D-Spiegels schnell und einfach. Mit dem Probenahme-Set schicken Sie einige Tropfen Blut aus Ihrem Finger zum cerascreen® Fachlabor, wo erfahrene Spezialisten sich um die professionelle Analyse und individuelle Auswertung kümmern. Basierend auf den Testergebnissen ermitteln die Ernährungsfachleute Ihren persönlichen Supplmentierungsplan mit Vitamin D. Vitamin D gilt allgemein als Wohlfühlvitamin und unterstützt mehr als 30 wichtige Körperfunktionen. Da Vitamin D aber primär durch den Sonnenkontakt auf der Haut gebildet wird, ist die große Mehrheit der Menschen nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt! Hinzu kommen Ernährungsbedingungen vieler Menschen, die die Aufnahme und Speicherung von Vitamin D nicht unterstützen. Ihre persönliche Testergebnisse Einmal klicken, alles wissen: In Ihrem Online-Kundenbereich präsentiert cerascreen Ihnen die Auswertung Ihrer cerascreen® Tests – selbstverständlich passwortgeschützt für maximale Sicherheit! Und in Ihrem individuellen Expertenbericht erfahren Sie, welche Stoffe sich negativ auf Ihre Leistungsfähigkeit auswirken und Sie so im Alltag einschränken. Bitte beachten Sie , dass sich die angegebenen Referenzwerte und Empfehlungen auf Erwachsene beziehen. Vitamin D ist ein Ganzjahresproblem Die Vitamin D-Konzentration liegt bei vielen Menschen, aufgrund der Ernährungsbedingungen und fehlender Sonneneinstrahlung, nicht selten bei unter 31 Nanogramm pro Mililiter (ng/ml) und damit unterhalb der von Therapeuten geforderten Mindestkonzentration. Experten aus dem Fachbereich der orthomolekularen Medizin empfehlen hingegen einen Spiegel von 40 - 60 ng/ml als Zielwert für eine optimale und präventive Versorgung. So funktioniert der Vitamin D-Test : Blutprobe entnehmen 1. Einfache Blutentnahme Mithilfe des Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an das cerascreen Labor. Blutprobe wird an das cerascreen Labor gesendet 2. Analyse & Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht und der Wert des 25-OH-Vitamin D ermittelt. Ergebnisbericht im Mein cerascreen Bereich. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten 'Mein cerascreen®' Bereich einsehen. Individuelle Empfehlungen bei niedrigen Werten 4. Individuelle Empfehlungen Sie erhalten individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Handlungsempfehlungen. Dies können Kurse, Nahrungsergänzungsmittel oder Beratungen sein. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch Warum ist Vitamin D so wichtig? Vitamin D ist für jede Altersgruppe von großer Bedeutung. Daher sollte regelmäßig überprüft werden, wie viel des Vitamins im eigenen Organismus vorhanden ist. Ein Vitamin D-Test kann Aufschluss darüber liefern. Vitamin D zählt zu der Gruppe der fettlöslichen Vitamine, die auch Secosteroiden genannt werden und ist ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Körpers. Der Mensch kann mithilfe von Sonnenlichtaufnahme über die Haut selbst Vitamin D produzieren. Dabei übernimmt das Vitamin zahlreiche Aufgaben im menschlichen Organismus, wie zum Beispiel die Stärkung der Knochen oder die Beeinflussung der Muskelkraft. Um eine Dysfunktion des Körpers frühzeitig zu erkennen, empfiehlt es sich einen Vitamin D-Test durchzuführen. Aber wie nimmt der menschliche Körper überhaupt Vitamin D auf? Mit dieser Frage haben sich zahlreiche Spezialisten beschäftigt und einige grundlegende Fakten zusammengetragen. Menschen, die sich regelmäßig draußen aufhalten und unter typischen Lebensbedingungen agieren, können 80 bis 90 Prozent des täglichen Bedarfs an Vitamin D selbst abdecken. Eine Studie zum Vitamin D hat außerdem ergeben, dass man sich dafür jedoch nicht lange in der Sonne aufhalten muss. Es genügt dabei lediglich Hände, Gesicht und Teile der Arme und Beine von der Sonne bestrahlen zu lassen, weshalb ein ausgedehntes Sonnenbad nicht notwendig ist. Im Gegensatz: Ein Sonnenbrand sollte aufgrund der Hautkrebsgefahr strengstens vermieden werden. Außerdem wurden durch die Vitamin D-Studien festgestellt, dass der Mensch die restlichen 10 bis 20 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin D über die Nahrung abdeckt. Dabei muss beachtet werden, dass nicht alle Lebensmittel ein umfangreiches Maß an Vitamin D vorweisen und es somit auf eine ausgewogene Ernährung ankommt. Am häufigsten und in einer hohen Konzentration findet man Vitamin D in fetten Fischsorten, wie Lachs, Hering oder Makrele. Wer allerdings keinen Fisch mag, kann auch auf Leber, Eigelb und einige Speisepilze zurückgreifen. Wovon hängt das Ergebnis eines Vitamin D-Tests ab? Da von keinem Arzt oder keiner Institution eine allgemein gültige Aussage darüber getroffen werden kann, wie groß der Tagesbedarf an Vitamin D tatsächlich ist, ist die Durchführung eines Vitamin D-Tests für eine frühzeitige Diagnose von Dysfunktionen ratsam. Der tägliche Bedarf an Vitamin D wird einerseits über die Eigenproduktion des menschlichen Körpers und andererseits über bestimmte Nahrungsmittel abgedeckt. Diese kann sich je nach Wohnort, Sonnenstand, Alter, Lebensgewohnheiten und Hauttyp sehr stark unterscheiden und nur ein Vitamin D-Test liefert hier eine eindeutige Diagnose. Der Großteil der deutschen Bevölkerung leidet unter einem Vitamin D-Mangel. 60 Prozent der Deutschen könnten ihren Vitamin D-Spiegel erhöhen, um die präventive Wirkung des Vitamin D3 optimal zu nutzen. Um festzustellen, ob man selbst zu dieser Gruppe gehört, kann ein Vitamin D-Test Aufschluss geben. Allgemein lässt sich sagen, dass ein Erwachsener etwa 5 bis 25 Minuten am Tag in der Sonne verbringen sollte, damit sein Körper im Anschluss genügend Vitamin D produzieren kann. Diese Zeitangabe kann je nach Hauttyp, Monat und Tageszeit beliebig variieren. Etwa ein Viertel der Körperoberfläche, wie Gesicht, Hände und Teile der Arme und Beine sollten direktes Sonnenlicht abbekommen. Wie bei vielen Mängeln gibt es auch hier bestimmte Risikogruppen, die frühzeitig einen Vitamin D-Test durchführen sollten. Gerade ältere Menschen zählen zu einer dieser gefährdeten Risikogruppen und leiden häufig unter einem Vitamin D-Mangel, da bei ihnen die Bildung des Vitamins über die Jahre abnimmt. Zudem sind Menschen, die sich nur selten draußen aufhalten oder ihren Körper dabei gänzlich bedecken beziehungsweise verschleiern von diesem Risiko betroffen und erkranken daher häufig an einem Vitamin D-Mangel. Das Gleiche gilt allerdings auch für stark pigmentierte Menschen. Die Betroffenen mit einem positiven Vitamin D-Test müssen daher häufig Vitamin D in Tablettenform einnehmen, damit ihrem Körper ausreichend Vitamin zur Verfügung steht. Betroffene mit einem schweren Vitamin D-Mangel leiden nicht selten unter Osteoporose oder Osteomalazie, auch Knochenerweichung genannt. Die Krankheit macht sich durch Symptome bemerkbar, wie zum Beispiel Muskelschwäche oder Knochenschmerzen. Einen Vitamin D-Test ganz unkompliziert durchführen Heutzutage kann ein Vitamin D-Test ganz einfach und bequem von zu Hause durchgeführt werden. Einige Unternehmen, wie zum Beispiel cerascreen® haben sich auf den Bereich der Gesundheitsvorsorge, -diagnostik und -beratung spezialisiert. cerascreen® bietet seinen Kunden einen Vitamin D-Test für zu Hause an. Bei diesem Test werden einige Tropfen Blut aus dem Finger entnommen, die zur Bestimmung der Konzentration von Vitamin D dem sogenannten 25-Oh Vitamin D dienen. Das Testkit beinhaltet zudem die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor, in dem erfahrene Spezialisten anhand einer professionellen Analyse eine individuelle Auswertung vornehmen. Der abschließende ausführliche Ergebnisbericht steht den Kunden online im gesicherten cerascreen® Bereich zur Verfügung und kann dort eingesehen werden. Zusätzlich erhalten Sie Tipps und Handlungsempfehlung wie z.B. eine exakte Empfehlung zur Einnahme von Vitamin D3 Tabletten um die Zufuhr und Versorgung mit dem Vitamin zu erhöhen. Da der Vitamin D-Spiegel jahreszeitlichen Schwankungen unterliegt (z.B. verstärkter Mangel im Winter), sollte man regelmäßig seinen Vitamin D-Speicher testen lassen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
cerascreen® Östrogen Test
47,04 € *
ggf. zzgl. Versand

  Östrogen Test Zyklusstörungen, starke Menstruationsblutungen, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Knochenschmerzen? Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann ist eine Kontrolle ihres Östrogenspiegels mit Hilfe des cerascreen®  Östrogen Test  zu empfehlen, um mögliche Störungen in Ihrem Hormonhaushalt festzustellen. Östrogen ist das weibliche Sexualhormon und ist verantwortlich für die Entwicklung der weiblichen Geschlechtsorgane und den Menstruationszyklus. Außerdem ist es wichtig für die Fruchtbarkeit. Die Gestagene wie Progesteron spielen eine wichtige Rolle beim Eisprung. Besonders Frauen in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren müssen mit starken Schwankungen in ihrem Östrogenhaushalt rechnen. Obwohl Östrogen als das Frauenhormon schlechthin bezeichnet wird, befinden sich geringe Mengen an Östrogen auch beim Mann im Körper. Es ist beteiligt am Knochenstoffwechsel, hat Einfluss auf das Körperfett und unterstützt auch die Fruchtbarkeit des Mannes. Der cerascreen® Östrogen Test ist ein Probenahme-Einsendekit für zu Hause. Der Test dient zur Bestimmung der Konzentration von dem  Östrogen Estradiol  und dem  Gestagen Progesteron . Der Östrogen Test beinhaltet die kostenlose Auswertung im Diagnostik-Fachlabor und einen ausführlichen Ergebnisbericht nach dem Einsenden einer Speichelprobe von Ihnen. Was sind Östrogene und Gestagene? Östrogene gehören neben den Gestagenen zu den weiblichen Sexualhormonen. Diese wiederum gehören biochemisch gesehen zu den Steroidhormonen. Sie werden primär in den Eierstöcken in Abhängigkeit vom Menstruationszyklus produziert. In der Schwangerschaft werden Östrogene zusätzlich in der Plazenta (Mutterkuchen) produziert.  Östrogene Die Östrogene umfassen Estradiol, Estron und Estriol in natürlicher Form. Der synthetische Vertreter, das Derivat (chemischer Abkömmling) Ethinylestradiol, macht häufig den östrogenhaltigen Anteil in Kombinationspräparaten der Anti-Baby-Pille aus.  Gestagene Gestagene umfassen u.a. Progesteron, Pregnandiol und Pregnenolon und sind der weitere Bestandteil in Kombinationspräparaten.  Funktion der Östrogene Östrogene sind für die Entwicklung der weiblichen Geschlechtsmerkmale von Bedeutung, aber weniger als die Androgene bei den Männern. Es fördert das Brustwachstum und die Scham- und Achselbehaarung und verändert die Vagina sowie die Körperfettverteilung.  Es ist für die Follikelreifung in den Eierstöcken während des Menstruationszyklus zuständig. In der Gebärmutter fördert Östrogen den Aufbau der Schleimhaut und das Zusammenziehen der Uterusmuskulatur. In der Vagina wird durch Östrogen über Schleimhautverdickung und Epithelabstoßung die Milchsäureproduktion erhöht und damit eine Reduktion des Infektionsrisikos erreicht.  Im Muttermund verhindert der sog. zervikale Schleimpfropfen das Eindringen von Spermien in den Uterus. Östrogen verändert den Schleim so, dass die Spermien leichter eindringen können und es erhöht die Überlebenszeit der Spermien. Außerdem hält Östrogen Salz und Wasser in den Nieren und lokal zurück, was zu Ödemen (Wasseransammlungen im Gewebe) führt.  Östrogen senkt das LDL (low densitiy lipoprotein), das schlechte Cholesterin und steigert das HDL (high densitiy lipoprotein), das sog. gute Cholesterin. Damit lässt sich erklären, warum Frauen weniger häufig von Arteriosklerose betroffen sind als Männer.  Im Bereich des Knochens werden die knochenaufbauenden Zellen (Osteoblasten) unterstützt und damit die Knochenstruktur aufgebaut. Ein Mangel kann zu Osteoporose führen. Die Gerinnungsfähigkeit des Blutes wird durch Östrogen gefördert, was zu einem erhöhten Thromboserisiko führt. So funktioniert der Test 1. Speichelentnahme  Mithilfe der Testkits entnehmen Sie eine kleine Speichelprobe aus dem Mund und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos ans Labor.   2. Auswertung Im Labor wird Ihre Speichelprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten 'Mein Cerascreen®'-Bereich einsehen. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch   Das Testkit besteht aus: einer mehrseitigen, bebilderten Anleitung, welche Schritt für Schritt die Speichelentnahme und den Testablauf erläutert 1 Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung Speichelröhrchen, Strohhalme, Transportröhrchen einem Rücksendebeutel, mit dem Sie Ihre Speichelprobe kostenlos per Post an das Labor zurücksenden können Warum braucht der Körper Östrogene und Gestagene? Der Östrogen Test von cerascreen® sagt Ihnen, ob Ihre Hormone im Einklang sind. Sie haben noch nichts vom Hormon Östrogen gehört? Östrogene gehören neben den Gestagenen zu den weiblichen Sexualhormonen und somit werden sie biochemisch auch zu den Steroidhormonen gezählt. Gestagene umfassen u.a. Progesteron, Pregnandiol und Pregnenolon. Die Östrogene umfassen Estradiol, Estron und Estriol in natürlicher Form. Sie werden hauptsächlich in den Eierstöcken der Frau gebildet und zu einem kleinen Teil auch in der Nebennierenrinde produziert. Je nach dem in welcher Phase sich eine Frau in ihrem Menstruationszyklus befindet, produzieren die Eierstöcke die Hormone. Die Funktionen des Östrogens sind vielfältig. Besonders wichtig sind Östrogene und Gestagene für die Entwicklung der weiblichen Geschlechtsmerkmale, jedoch nicht so wichtig wie die Androgene bei den Männern. Es ist verantwortlich für das Brustwachstum, die Körperbehaarung und -fettverteilung sowie die Veränderung der Vagina. Während des natürlichen Zyklus einer Frau ist das Östrogen für die Follikelreifung in den Eistöcken zuständig. Durch Schleimhautverdickung und Epithelabstoßung wird die Milchsäureproduktion in der Vagina erhöht und somit das Infektionsrisiko gesenkt. Der sog. zervikale Schleimpfropfen im Muttermund verhindert das Eindringen von Spermien in den Uterus. Das Östrogen verändert den Schleim jedoch so, dass Spermien leichter eindringen können und erhöht die Überlebenszeit der Spermien. Östrogen senkt das LDL (low densitiy lipoprotein), das schlechte Cholesterin und steigert das HDL (high densitiy lipoprotein), das sog. gute Cholesterin. So ist es nicht verwunderlich, dass Frauen weniger oft an Arterioskelerose leiden als Männer. Auch die Knochen profitieren vom Östrogen. Ein Östrogenmangel kann langfristig zu Osteoporose führen. Die Gerinnungsfähigkeit des Blutes wird durch Östrogen gefördert, was zu einem erhöhten Thromboserisiko führt. Es liegt somit auf der Hand, dass Östrogen einige wichtige Funktionen im Körper einnimmt. In geringen Mengen ist Östrogen und Gestagen auch beim Mann vorhanden, die unter anderem unterstützende Eigenschaften bei der Fruchtbarkeit haben. Ursachen erkennen mit einem Östrogen-Test  Im Laufe der Zeit kann es zu Veränderungen der weiblichen Sexualhormone im Körper kommen, bestimmte Lebensphasen, Grunderkrankungen und Medikationen sind oftmals der Grund. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, überprüft seinen Hormonspiegel regelmäßig. Welche Symptome können Sie wahrnehmen? Ein Östrogenmangel kann die geschlechtliche Entwicklung beeinträchtigen, was wiederum zu einer Verringerung der Produktion der körpereigenen Geschlechtshormone führt. Ein wahrer Teufelskreis. Oftmals entsteht so ein Mangel oder ungleiches Verhältnis an weiteren Hormonen, wie dem Progesteronmangel. In Folge dessen kann es zu Zyklusstörungen, wie Zwischenblutungen, Ausbleiben der Regelblutung bis hin zur Unfruchtbarkeit kommen. Die Wechseljahre gehen auch oft mit einem Östrogenmangel einher und sorgen für Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche, Konzentrationsschwäche, drohende Depression und Schlaflosigkeit. Zusätzlich kann es zu Libidoverlust und Trockenheit der Schleimhäute und der Scheide kommen. cerascreen® – Der Östrogen-Test für Zuhause Sie erkennen sich in einigen Symptomen wieder und die Beschwerden ähneln den Ihren? Dann bestellen Sie jetzt online den Östrogen Test für Zuhause. Anstatt wochenlang auf einem Termin beim Arzt zu warten, kaufen Sie den Östrogentest online und sparen Sie Zeit. Die Bestellung wird sofort bearbeitet und der Versand erfolgt innerhalb weniger Tage. Im Preis enthalten ist der kostenlose Versand und Rückversand Ihrer Probe. In Ihrem Testkit enthalten ist alles, was Sie für den Speicheltest benötigen. Für den Östrogen Test reicht eine einfache Speichelprobe. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt Ihnen wie der Speicheltest funktioniert. Das Labor wertet anschließend Ihren Speichel aus und erstellt einen umfangreichen Ergebnisbericht. Diesen können Sie in Ihrem Online-Kundenbereich einsehen. Passwortgeschützt und maximal gesichert. Ihre Daten sind uns heilig. In allen den Tests sind nicht nur die Ergebnisberichte inklusive, sondern auch weitere Informationen und Handlungsempfehlungen. Darüber hinaus stehen Ihnen bei uns täglich Experten am Telefon zur Seite. cerascreen® – Ihr Partner in Sachen Gesundheit.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe 1 St
32,98 € *
ggf. zzgl. Versand

CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe PZN: 14002617 Cerascreen GmbH 1 St Mit dem cerascreen® Hausstauballergie-Test können Sie sich ganz einfach von zuhause aus auf eine Hausstauballergie testen lassen. Dazu entnehmen Sie mit dem Hausstauballergie Testkit selbst eine Probe und schicken sie zur Auswertung an cerascreen®. Dort wird analysiert, ob sich bei Ihnen IgE-Antikörper gegen die gängigsten Hausmilben in Europa gebildet haben. Als kostenlosen Service erhalten Sie zur Auswertung des Hausstauballergie-Tests im Diagnostik-Fachlabor einen ausführlichen Testbericht. Bitte beachten Sie, dass es nur zu einem aussagekräftigen Ergebnis kommen kann, wenn Sie vorher (ca. 2 Wochen) mit dem Allergen in Kontakt gekommen sind. Die Verursacher einer Hausstauballergie sind Hausstaubmilben, die mikroskopisch kleine Spinnentiere sind und ganz natürlich in der Wohnumgebung vorkommen. Sie ernähren sich von den abgestorbenen Hautschuppen der Menschen, von Schimmelpilzen und Bestandteilen der Daunenfedern - weswegen man sie auch in besonders großer Anzahl im Bett finden kann. Zusätzlich mögen sie Feuchtigkeit und Wärme. Die Tiere selbst sind harmlos, sie können weder stechen noch beißen und übertragen keine Krankheiten. Sie sind auch kein Zeichen mangelnder Hygiene. Der Auslöser der Allergie ist jedoch nicht die Milbe an sich, sondern ihr Kot, ihre Eier oder die Milbenreste. Diese vermischen sich z.B. beim Ausschütteln des Bettes mit dem Hausstaub und werden so eingeatmet. 1 g Hausstaub kann 500-10.000 Milben mit einer Größe von etwa 0,3 mm enthalten. Das Allergen kann nach dem Einatmen bei einigen Menschen das Immunsystem aktivieren, so dass es zur Bildung von Antikörpern, den IgE kommt, die diese fremden Stoffe bekämpfen sollen. Als Allergen wird der Teil der Substanz bezeichnet, welcher die Reaktionen auslöst. Meist handelt es sich dabei um Proteine. Durch sog. Kreuzreaktionen, bei denen das Immunsystem ebenfalls auf artähnliche Allergene reagiert, kann es bei vorliegender Hausstaubmilbenallergie ebenfalls zu Symptomen beim Verzehr von Schalentieren kommen. Es wird dann vom Milben-Schalentier-Syndrom gesprochen. So funktioniert der Test 1. Blutentnahme Mithilfe unseres Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an unser Labor. 2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen®" Bereich einsehen. 4. Individuelle Empfehlungen Sie erhalten individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Handlungsempfehlungen. Dies können Kurse, Nahrungsergänzungsmittel oder Beratungen sein. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch Das Hausstauballergie-Test – Was ist enthalten? eine ausführliche, verständliche Anleitung mit Bildern, die Ihnen die Blutabnahme und den restlichen Hausstauballergie-Testverlauf erklärt 1 Aktivierungskarte, die zur Registrierung der Probe eine Test-ID enthalten die benötigten Geräte zur Durchführung des Hausstauballergie-Tests: ein Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen und Transportröhrchen ein Etikett zur Beschriftung einen Rücksendebeutel zur kostenlosen Rücksendung des Hausstauballergie-Tests an das cerascreen® Labor

Anbieter: Shopping24
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe 1 St
32,98 € *
ggf. zzgl. Versand

CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe PZN: 14002617 Cerascreen GmbH 1 St Mit dem cerascreen® Hausstauballergie-Test können Sie sich ganz einfach von zuhause aus auf eine Hausstauballergie testen lassen. Dazu entnehmen Sie mit dem Hausstauballergie Testkit selbst eine Probe und schicken sie zur Auswertung an cerascreen®. Dort wird analysiert, ob sich bei Ihnen IgE-Antikörper gegen die gängigsten Hausmilben in Europa gebildet haben. Als kostenlosen Service erhalten Sie zur Auswertung des Hausstauballergie-Tests im Diagnostik-Fachlabor einen ausführlichen Testbericht. Bitte beachten Sie, dass es nur zu einem aussagekräftigen Ergebnis kommen kann, wenn Sie vorher (ca. 2 Wochen) mit dem Allergen in Kontakt gekommen sind. Die Verursacher einer Hausstauballergie sind Hausstaubmilben, die mikroskopisch kleine Spinnentiere sind und ganz natürlich in der Wohnumgebung vorkommen. Sie ernähren sich von den abgestorbenen Hautschuppen der Menschen, von Schimmelpilzen und Bestandteilen der Daunenfedern - weswegen man sie auch in besonders großer Anzahl im Bett finden kann. Zusätzlich mögen sie Feuchtigkeit und Wärme. Die Tiere selbst sind harmlos, sie können weder stechen noch beißen und übertragen keine Krankheiten. Sie sind auch kein Zeichen mangelnder Hygiene. Der Auslöser der Allergie ist jedoch nicht die Milbe an sich, sondern ihr Kot, ihre Eier oder die Milbenreste. Diese vermischen sich z.B. beim Ausschütteln des Bettes mit dem Hausstaub und werden so eingeatmet. 1 g Hausstaub kann 500-10.000 Milben mit einer Größe von etwa 0,3 mm enthalten. Das Allergen kann nach dem Einatmen bei einigen Menschen das Immunsystem aktivieren, so dass es zur Bildung von Antikörpern, den IgE kommt, die diese fremden Stoffe bekämpfen sollen. Als Allergen wird der Teil der Substanz bezeichnet, welcher die Reaktionen auslöst. Meist handelt es sich dabei um Proteine. Durch sog. Kreuzreaktionen, bei denen das Immunsystem ebenfalls auf artähnliche Allergene reagiert, kann es bei vorliegender Hausstaubmilbenallergie ebenfalls zu Symptomen beim Verzehr von Schalentieren kommen. Es wird dann vom Milben-Schalentier-Syndrom gesprochen. So funktioniert der Test 1. Blutentnahme Mithilfe unseres Testkits entnehmen Sie eine kleine Blutprobe aus der Fingerspitze und schicken diese im beiliegenden Umschlag kostenlos an unser Labor. 2. Auswertung Im Labor wird Ihre Blutprobe mittels einer umfangreichen Analyse untersucht. 3. Detaillierter Ergebnisbericht Ihren Ergebnisbericht können Sie nach wenigen Tagen online in Ihrem gesicherten "Mein cerascreen®" Bereich einsehen. 4. Individuelle Empfehlungen Sie erhalten individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Handlungsempfehlungen. Dies können Kurse, Nahrungsergänzungsmittel oder Beratungen sein. Labor mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem Die seit über 10 Jahren auf ganzheitliche Diagnostik spezialisierte Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH ist der zuverlässige Laborpartner von cerascreen®. Das cerascreen® Konzept basiert auf der langjährigen Erfahrung der DST-Humandiagnostik sowie der Kompetenz und Beratung von erfahrenen Gesundheits-Experten. Zertifizierungen: TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 13485 EG-Konformitätserklärungen & Ringversuch Das Hausstauballergie-Test – Was ist enthalten? eine ausführliche, verständliche Anleitung mit Bildern, die Ihnen die Blutabnahme und den restlichen Hausstauballergie-Testverlauf erklärt 1 Aktivierungskarte, die zur Registrierung der Probe eine Test-ID enthalten die benötigten Geräte zur Durchführung des Hausstauballergie-Tests: ein Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, 2 Lanzetten CE 0344, Blutauffangröhrchen und Transportröhrchen ein Etikett zur Beschriftung einen Rücksendebeutel zur kostenlosen Rücksendung des Hausstauballergie-Tests an das cerascreen® Labor

Anbieter: discount24
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot