Angebote zu "Demenz" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Menschen mit dementiellen Erkrankungen pflegen/SB
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Menschen mit dementiellen Erkrankungen pflegen, beraten und betreuen. Schülerband, Autor: Kocs, Ursula, Redaktion: Kocs, Ursula // Kratz, Thomas, Verlag: Bildungsverlag Eins GmbH // Bildungsverlag EINS GmbH, Sprache: Deutsch, Schulform: Berufliche Vollzeitschule, Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Ausbildungsberufe: Altenpfleger/in, Fachkraft für Altenpflege, Schlagworte: Demenz // Altenpflege // Berufsbezogenes Schulbuch // Psychologie // Alter // Sterben // Geriatrie // Medizin // Psychogeriatrie // Pflege // Berufsausbildung // Brandenburg // Berlin // Baden-Württemberg // Bayern // Bremen // Hessen // Hamburg // Mecklenburg-Vorpommern // Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Rheinland-Pfalz // Schleswig-Holstein // Saarland // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // für die Berufsbildung // Altenbetreuung // Alzheimer und Demenz // Psychologie des Alters und Alterns // Für die Fachschule // Für die Schule besonderer Art // Schule und Lernen: Andere Berufsbildung und Trainings, Rubrik: Berufsschulbücher, Seiten: 100, Herkunft: TÜRKEI (TR), Reihe: Kompetente Pflege (Nr. 15), Informationen: DIN A4, Gewicht: 292 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Gedächtnistraining mit dementen Menschen
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gedächtnistraining mit dementen Menschen, Titelzusatz: Lehr-/Fachbuch, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Auflage, Verlag: Bildungsverlag Eins GmbH // Bildungsverlag EINS, Sprache: Deutsch, Ausbildungsberufe: Altenpfleger/in, Fachkraft für Altenpflege, Schlagworte: Gedächtnistraining // Mnemotechnik // Altenpflege // Alzheimer // Demenz // Berufsbezogenes Schulbuch // Pflege // Pflege und Erziehung // Berufsausbildung // Brandenburg // Berlin // Baden-Württemberg // Bayern // Bremen // Hessen // Hamburg // Mecklenburg-Vorpommern // Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Rheinland-Pfalz // Schleswig-Holstein // Saarland // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // für die Berufsbildung // Altenbetreuung // Mnemo // und Lerntechniken // Für die Fachschule // Schule und Lernen: Andere Berufsbildung und Trainings, Rubrik: Berufsschulbücher, Seiten: 80, Abbildungen: vierfarbig, Herkunft: HONG KONG (HK), Reihe: Praxisreihe Altenpflege (Nr. 3), Gewicht: 88 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
verstecken spielen oder eintauchen in Opas verw...
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 76-Jährige Jakob leidet an Demenz. Er selbst merkt langsam, wie er sich verändert und wie anders sein Umfeld mit der Entwicklung seiner Krankheit auf ihn reagiert. Er versucht seine Erinnerungen an früher - die einzigen, die ihm noch bleiben - zu behalten und den Menschen, die er liebt, mitzuteilen: seiner Frau, seiner Tochter und auch seiner Enkeltochter, die mehr Anteilnahme an seinem Schicksal nimmt als alle anderen. Die 13-Jährige Leonora kümmert sich liebevoll um ihn und scheint die Einzige zu sein, die seine Situation zu verstehen versucht. Obwohl er das selbst nicht einmal schafft.Beiden gelingt es, nicht zuletzt aufgrund ihrer bedingungslosen Liebe, verschiedene Lebensabschnitte gemeinsam zu leben und zu erleben. Bei ihr darf er der sein, der er ist. Während sich der eine immer mehr von der realen Welt verabschiedet, erlebt die andere immer mehr den Eintritt in die Welt der Erwachsenen. Sie merkt, dass Nähe zulassen und Respekt zeigen, um in seine ganz eigene Welt einzutauchen, das Wichtigste ist, was er in seinem Zustand braucht. Mit ihrer Erkenntnis und dem Verhalten ihrem Opa gegenüber ist sie allen anderen weit voraus, die eher Distanz zu ihm suchen aus Scham oder Angst.Demenz ist ein sehr aktuelles Thema. Über den richtigen Umgang mit Demenzerkrankten wird viel zu selten gesprochen. Das Vorwort zum Buch stammt von Waltraud Klein, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimergesellschaft des nördlichen Rheinland-Pfalz (alzheimer-n-rlp.de).

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
verstecken spielen oder eintauchen in Opas verw...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 76-Jährige Jakob leidet an Demenz. Er selbst merkt langsam, wie er sich verändert und wie anders sein Umfeld mit der Entwicklung seiner Krankheit auf ihn reagiert. Er versucht seine Erinnerungen an früher - die einzigen, die ihm noch bleiben - zu behalten und den Menschen, die er liebt, mitzuteilen: seiner Frau, seiner Tochter und auch seiner Enkeltochter, die mehr Anteilnahme an seinem Schicksal nimmt als alle anderen. Die 13-Jährige Leonora kümmert sich liebevoll um ihn und scheint die Einzige zu sein, die seine Situation zu verstehen versucht. Obwohl er das selbst nicht einmal schafft.Beiden gelingt es, nicht zuletzt aufgrund ihrer bedingungslosen Liebe, verschiedene Lebensabschnitte gemeinsam zu leben und zu erleben. Bei ihr darf er der sein, der er ist. Während sich der eine immer mehr von der realen Welt verabschiedet, erlebt die andere immer mehr den Eintritt in die Welt der Erwachsenen. Sie merkt, dass Nähe zulassen und Respekt zeigen, um in seine ganz eigene Welt einzutauchen, das Wichtigste ist, was er in seinem Zustand braucht. Mit ihrer Erkenntnis und dem Verhalten ihrem Opa gegenüber ist sie allen anderen weit voraus, die eher Distanz zu ihm suchen aus Scham oder Angst.Demenz ist ein sehr aktuelles Thema. Über den richtigen Umgang mit Demenzerkrankten wird viel zu selten gesprochen. Das Vorwort zum Buch stammt von Waltraud Klein, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimergesellschaft des nördlichen Rheinland-Pfalz (alzheimer-n-rlp.de).

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Seniorenresidenz Azaleenhügel
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Versetzung seiner Frau Judith an die neue Realschule, zieht Jonas Kramer mit seiner Familie von Frankfurt ins Rheinland. Bis dahin arbeitete er als Krankenpfleger und Therapeut mit Demenz und Alzheimer Patienten.Schon beim Einstellungsgespräch im Azaleenhügel weiß er, dass mit seiner Vorgesetzten, Ilona Robrecht, kein entspanntes Arbeiten möglich sein wird. Ihre schroffe, und kühle Art ist nicht so seins.Doch Jonas Kramer lebt sich schnell ein und erobert die Herzen der Bewohner, die versuchen, mit all den Herausforderungen, die ihnen der Alltag in der Seniorenresidenz bietet, zurechtzukommen.Luisa Becker, frühere Lektorin eines großen Verlages, bringt mit ihrem Einzug endlich frischen Wind in die inzwischen ziemlich bequem gewordenen Oldies, deren liebstes Thema aus Tabletteneinnahme, der viel zu hohe Blutdruck und aus dem Aufzählen ihrer Krankheiten besteht. Richtig lustig, jedoch für einige gewöhnungsbedürftig, wird es aber erst, als Hubert Jablonski einzieht. Er ist Anfang siebzig, selbstbewusst und stößt mit seinen plumpen Andeutungen bei einigen Bewohnern nicht gerade auf Wohlwollen. Bevor er in Rente ging, hat er sich mehrere Fleischereiketten im Ruhrgebiet aufgebaut und besteht darauf, täglich seine Portion Fleisch zu bekommen, da er Gemüse verbscheut.Im Laufe der Zeit jedoch verändern sich viele Dinge im Azaleenhügel und man glaubt es kaum, selbst Ilona Robrecht zeigt sich eines Tages von einer sehr menschlichen Seite...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
verstecken spielen oder eintauchen in Opas verw...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 76-Jährige Jakob leidet an Demenz. Er selbst merkt langsam, wie er sich verändert und wie anders sein Umfeld mit der Entwicklung seiner Krankheit auf ihn reagiert. Er versucht seine Erinnerungen an früher - die einzigen, die ihm noch bleiben - zu behalten und den Menschen, die er liebt, mitzuteilen: seiner Frau, seiner Tochter und auch seiner Enkeltochter, die mehr Anteilnahme an seinem Schicksal nimmt als alle anderen. Die 13-Jährige Leonora kümmert sich liebevoll um ihn und scheint die Einzige zu sein, die seine Situation zu verstehen versucht. Obwohl er das selbst nicht einmal schafft.Beiden gelingt es, nicht zuletzt aufgrund ihrer bedingungslosen Liebe, verschiedene Lebensabschnitte gemeinsam zu leben und zu erleben. Bei ihr darf er der sein, der er ist. Während sich der eine immer mehr von der realen Welt verabschiedet, erlebt die andere immer mehr den Eintritt in die Welt der Erwachsenen. Sie merkt, dass Nähe zulassen und Respekt zeigen, um in seine ganz eigene Welt einzutauchen, das Wichtigste ist, was er in seinem Zustand braucht. Mit ihrer Erkenntnis und dem Verhalten ihrem Opa gegenüber ist sie allen anderen weit voraus, die eher Distanz zu ihm suchen aus Scham oder Angst.Demenz ist ein sehr aktuelles Thema. Über den richtigen Umgang mit Demenzerkrankten wird viel zu selten gesprochen. Das Vorwort zum Buch stammt von Waltraud Klein, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimergesellschaft des nördlichen Rheinland-Pfalz (alzheimer-n-rlp.de).

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verw...
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der 76-Jährige Jakob leidet an Demenz. Er selbst merkt langsam, wie er sich verändert und wie anders sein Umfeld mit der Entwicklung seiner Krankheit auf ihn reagiert. Er versucht seine Erinnerungen an früher - die einzigen, die ihm noch bleiben - zu behalten und den Menschen, die er liebt, mitzuteilen: seiner Frau, seiner Tochter und auch seiner Enkeltochter, die mehr Anteilnahme an seinem Schicksal nimmt als alle anderen. Die 13-Jährige Leonora kümmert sich liebevoll um ihn und scheint die Einzige zu sein, die seine Situation zu verstehen versucht. Obwohl er das selbst nicht einmal schafft. Beiden gelingt es, nicht zuletzt aufgrund ihrer bedingungslosen Liebe, verschiedene Lebensabschnitte gemeinsam zu leben und zu erleben. Bei ihr darf er der sein, der er ist. Während sich der eine immer mehr von der realen Welt verabschiedet, erlebt die andere immer mehr den Eintritt in die Welt der Erwachsenen. Sie merkt, dass Nähe zulassen und Respekt zeigen, um in seine ganz eigene Welt einzutauchen, das Wichtigste ist, was er in seinem Zustand braucht. Mit ihrer Erkenntnis und dem Verhalten ihrem Opa gegenüber ist sie allen anderen weit voraus, die eher Distanz zu ihm suchen aus Scham oder Angst. Demenz ist ein sehr aktuelles Thema. Über den richtigen Umgang mit Demenzerkrankten wird viel zu selten gesprochen. Das Vorwort zum Buch stammt von Waltraud Klein, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimergesellschaft des nördlichen Rheinland-Pfalz (alzheimer-n-rlp.de).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Das Lesch-Nyhan-Syndrom und seine heilpädagogis...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Fachbereich II Heilpädagogik), Veranstaltung: Behinderung und Demenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Sebastian Kau studiert an der ev. Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum im Studiengang Heilpädagogik. Mit vorliegender Arbeit hat er sich einem seltenen Behinderungsbild zugewandt, welches in der Fachwelt realtiv wenig diskutiert wird. In Bezug auf führende U.S. amerikanische Forscher in diesem Gebiet erläutert Kau unter Einbeziehung aktueller Forschungsergebnisse das Krankheitsbild, sowie seine Relevanz im heilpädagigischen Arbeitsfeld.Das Lesch-Nyhan-Syndrom ist eine prognostisch eher ungünstige Erkrankung, basierend auf einer Störung des Purinstoffwechsels. Auf das Syndrom aufmerksam geworden bin ich durch einen Bericht in der Zeitschrift 'Spiegel' aus dem Jahre 2008. Dort wurde über einen Lesch-Nyhan-Erkrankten berichtet. Durch Tiefenhirnstimulation sollte dem Erkrankten dabei geholfen werden seinen Körper besser kontrollieren zu können. Diese relativ neuen, für mich sehr interessanten Therapieformen, die Tatsache, dass das Lesch-Nyhan Syndrom eine eher seltene Krankheit ist und daher weniger breites Interesse erfahren hat, sowie die mit dem Syndrom einhergehende Grausamkeit für den Betroffenen und dessen Familie haben mein Interesse an der Erkrankung geweckt und mich dazu veranlasst, mich in meiner Hausarbeit mit ihr zu beschäftigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Demenz Patienten und die Handlungskompetenzen d...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Soziale Arbeit), Veranstaltung: Umgang mit Menschen mit besonderen Verhaltensweisen, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist Demenz, welche Erkrankungsformen gibt es und wie sieht es mit der Versorgung und Pflege aus? Wie wird Demenz entsprechend der beiden vorangingen Diagnoseklassifikationssysteme definiert? Welche Handlungskompetenzen und methodischen Ansätze bietet die Soziale Arbeit um auf diese Herausforderungen im Gesundheitswesen zu reagieren? Das vorliegende Werk will einen Beitrag dazu leisten, diese Fragen näher zu beleuchten und darüber hinaus in einen Diskurs eingreifen, der Zusammenhänge zwischen der Sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens besser zu verstehen versucht. Schliesslich soll diese Arbeit einen Einblick über die Handlungskompetenzen der Sozialen Arbeit geben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot