Angebote zu "Mittelalterliche" (85 Treffer)

Jüdisches Leben im Rheinland. Vom Mittelalter b...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Verwandlungen des Stauferreichs
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Staufer haben im 12. und 13. Jahrhundert die Geschichte und Geschicke in Europa geprägt. Friedrich I. Barbarossa, Heinrich VI. oder Friedrich II. gehören bis heute zu den bekanntesten Königs- und Kaisergestalten des Mittelalters. In drei der innovativsten Regionen aber waren sie besonders präsent: in der Rhein-Main-Neckar-Region, in Oberitalien und im ehemaligen Königreich Sizilien. Wie die Staufer in diesen Regionen agierten, was diese einte und unterschied und welche Impulse von ihnen in Politik und Wirtschaft, aber auch Wissenschaft, Gesellschaft, Kunst und Kultur ausgingen, wird die Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen »Die Staufer und Italien« umfassend präsentieren. Bedeutende originale Zeugnisse und Pretiosen, von denen viele nie zuvor in Deutschland zu sehen waren, werden für begrenzte Zeit in Mannheim zusammenkommen, um das staufische Zeitalter erneut lebendig werden zu lassen. Rund 100 der renommiertesten Experten aus ganz Europa und den USA haben ihr Wissen zur Verfügung gestellt, um dieses Großereignis vorzubereiten. Der Band fasst die Ergebnisse ihrer Tagung zusammen und bietet auf neuestem Forschungsstand profunde Einblicke in die unterschiedlichen Aspekte der staufischen Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Das Zisterzienserkloster Ossegg
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese kunsthistorische Dissertation dokumentiert erstmalig die Baugeschichte der Zisterze Ossegg (Osek) in Nordböhmen, von Mönchen aus dem oberpfälzischen Kloster Waldsassen im Jahre 1196 gegründet und in gut einem Jahrhundert mit allen notwendigen Bauten vollendet. In der Einleitung beschreibt der Autor die wechselvolle Geschichte der Zisterze: Gründung und erste Blütezeit, wirtschaftliche und religiöse Gefährdung und Stagnation, Plünderung, Aufhebung, mit Mühe verhinderte Säkularisierung, schließlich religiöses und kulturelles Zentrum Nordböhmens. Nach dem 2. Weltkrieg erneute Aufhebung des Konvents, Wiederbegründung im Jahr 1991 unter dem 48. Abt Bernhard Thebes OCist aus Langwaden im Rheinland. Im Hauptteil dokumentiert der junge Forscher als Hintergrund dazu das Schicksal des Baubestandes aus sechs Bauphasen - vom Beginn in der Romanik bis zum barocken Umbau: Zerstörung durch Feuer, Plünderung, Wiederaufbau, Umbau, mangelhafte Pflege der Bausubstanz in wirtschaftlichen Notzeiten: Eine minutiöse Nutzung edierter und nichtedierter Quellen, plausible Auswertung abgeschlossener und eigener Bauuntersuchungen, Hinweise auf einschlägige Desiderate, wohltuende Zurückhalten bei Vermutungen. So wird der ordensgeschichtlich, aber auch allgemein kulturell und historisch interessierte Leser Zeuge einer beeindruckenden kulturellen Entwicklung. Bestätigt findet er die Gültigkeit Wappenspruchs im gleichfalls neu erstandenen benediktinischen Mutterkloster auf dem Monte Cassino: Succisa virescit - ein gefällter Baum treibt wieder aus. Einem weiten Publikum vermittelt der Autor ausführliches Hintergrundwissen für diesen Vorgang, in sowohl wissenschaftlich exakter Darlegung als auch in verständlicher Diktion für interessierte Laien, die zusätzlich vielfachen Nutzen aus zahlreichen Abbildungen, Farbtafeln und Graphiken gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kunstdenkmäler des christlichen Mittelalters in...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunstdenkmäler des christlichen Mittelalters in den Rheinlanden: Ernst aus`m Weerth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Kunstdenkmäler des christlichen Mittelalters in...
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunstdenkmäler des christlichen Mittelalters in den Rheinlanden: Ernst aus´m Weerth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Kunstdenkmäler des christlichen Mittelalters in...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunstdenkmäler des christlichen Mittelalters in den Rheinlanden: Ernst aus´m Weerth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Jiddisch im Rheinland
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jiddisch und das Rheinland - das ist - eine alte Geschichte: weil schon im Mittelalter in Köln jiddisch gesprochen wurde, wie jüngste Funde belegen, - eine lange Geschichte: in der über Jahrhunderte jiddisch und ´´rheinisch´´ sprechende Menschen in der Region zusammengelebt und miteinander gesprochen haben, - eine gemeinsame Geschichte: da sich die Sprachen von Juden und Christen gegenseitig beeinflusst haben, - eine abgeschlossene Geschichte: weil seit mehr als 100 Jahren im Rheinland niemand mehr jiddisch spricht, - eine aktuelle Geschichte: da sich im Wortschatz der rheinischen Dialekte, der alten Händlersprachen und der aktuellen Umgangssprachen wie dem Ruhrdeutschen verblüffend viele Spuren des Jiddischen finden lassen, - eine interessante Geschichte also, die hier aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot