Angebote zu "Weiberwirtschaften" (2 Treffer)

Weiberwirtschaften Rheinland-Pfalz
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtin, sagt man, sei die Seele eines Gasthauses. Und tatsächlich: Meist sind diese Häuser noch ein wenig gemütlicher, das Ambiente noch ein wenig geschmackvoller und die Menüs noch ein wenig liebevoller komponiert. Oft steht die Wirtin selbst am Herd und verwöhnt ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und legt Wert auf eine gepflegte Weinkarte. Erfrischend geschrieben, führt das Buch durch die ´´weibliche´´ Wirtshauskultur in Rheinland-Pfalz mit fundierten Tipps, vielen Anekdoten, amüsanten Plaudereien und den Lieblingsrezepten der Wirtinnen. Adressen, Öffnungszeiten und erklärende Hinweise zur Anfahrt sowie Ausflugstipps und eine Übersicht der Winzerinnen in Rheinland-Pfalz machen das sympathische Buch zu einem echten kulinarischen Reiseführer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Hessische Weiberwirtschaften
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Hessinnen kommen! Die Wirtin, sagt man, sei die Seele eines Gasthauses. Und tatsachlich: Meist sind diese Häuser noch ein wenig gemütlicher, das Ambiente noch ein wenig geschmackvoller und die Menüs noch ein wenig liebevoller komponiert. Oft steht die Wirtin selbst am Herd, verwöhnt ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und legt neben dem typischen Stöffsche Wert auf eine gepflegte Weinkarte. Erfrischend geschrieben, führt das Buch durch die hessische weibliche Gastro-Kultur mit fundierten Tipps, vielen Anekdoten, amüsanten Plaudereien und den Lieblingsrezepten der Wirtinnen zum Nachkochen für zu Hause. Adressen, Öffnungszeiten und erklärende Hinweise zur Anfahrt sowie Ausflugstipps machen das sympathische Buch zu einem echten kulinarischen Reiseführer. Titel Zusatz: Refugien für Leib und Seele - 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte Autor(en): Goerlich, Barbara Kurzbeschreibung: Fest in weiblicher Hand - Hessische WeiberwirtschaftenNach Bayern und Rheinland-Pfalz geht die Reise nun nach Hessen: im dritten Band werden hessische Wirtinnen, ihre mit Leib und Seele geführten Häuser und ihre Lieblingsrezepte vorgestellt.Beim Lesen der spannenden Porträts möchte man sofort den Koffer packen und losfahren. Und wenn das nicht geht, dann zumindest die wunderbaren Rezepte nachkochen. Auch der dritte Band verführt wieder dazu, einen Landstrich in Deutschland neu zu entdecken, ist Kochbuch, Reise- und Ausflugsführer in einem!Zusätzlich zu den Adressen und der Panoramakarte im Buch hat der Verlag online eine frei verfügbare Karte auf Google Maps erstellt, mit der man alle Adressen des kulinarischen Reiseführers in die Routenplanung einbinden kann: mit der SILBER-Medaille der GAD 2014!Die Begründung der Jury der Gastronomischen Akademie Deutschland können Sie HIER nachlesen. Ausgezeichnet als Bestes Kochbuch in Deutschland in der Kategorie Entertaining! Gourmand World Cookbook Award 2014 Erscheinungsdatum: 23.08.2013 Abmessungen: (H) 0,28 (B) 0.18 (T) 0.02 Gewicht in Gramm: 1025 gr Seitenzahl: 224 Herausgeber: Hädecke Sprache: Deutsch Reihe: Weiberwirtschaften Ausschnitt: VorwortDie Frauen und ihre Weiberwirtschaften in diesem Buch stehen stellvertretend für die vielfältige Gastronomie in Hessen. Das internationalste deutsche Bundesland, dank Flughafen, Messe und Bankenzentrum in Frankfurt und einer außergewöhnlich exportorientierten Wirtschaft im gesamten Land, schafft ein ideales Umfeld, auf dem Gastfreundschaft und Gast-Wirtschaft erblühen.Wir haben 30 authentische und schöne Weiberwirtschaften für dieses Buch aufgespürt, dabei in viele Töpfe geguckt, die Lieblingsgerichte der Wirtinnen aufgeschrieben und gefragt, wie sie wurden, was sie sind.Egal, welche Betriebe, Lebenswege und Ansichten sie haben mögen, eines eint sie alle: Sie sind Unternehmerinnen im klassischen Sinne. Frauen, die etwas unternehmen, um sich und ihre Weiberwirtschaft weiter voranzubringen.Oft geschieht das noch in der klassischen gastronomischen Arbeitsteilung als Paar: der Mann kocht, die Frau arbeitet im Service, oder umgekehrt. Doch es gibt andere Konstellationen, die beweisen, dass Frauen sehr wohl auch zusammen können, wenn Schwesternpaare oder Mutter und Tochter oder gleich mehrere Familiengenerationen Seite an Seite arbeiten.Alle führen ihre Betriebe mit Lust am Beruf, sei es aus Familientradition oder aus Berufung, mit Engagement, Disziplin, Durchsetzungsvermögen - und einer gehörigen Portion Humor.Weiberwirtschaften sind Orte, an denen Genuss und Gastfreundschaft Priorität haben, doch auch ein besonderes Ambiente und gute Atmosphäre gehören dazu, wenn eine oder mehrere Frauen das Sagen haben.Egal, ob sie am Herd oder im Restaurant ihre Frau stehen, ob echte Hessin oder Eigeplackte. Das Buch handelt von der Japanerin, die in Frankfurt ihr Glück mit Sushi und Patisserie gemacht hat, der Werbemanagerin, die zur Apfelweinwirtin wurde, der Nordhessin, die italienischer kocht als eine italienische mamma, einer Bayerin, die auf den Taunushöhen feine Frischeküche zelebriert, einer Österreicherin, die es von der Alm in die Frankfurter Szene verschlagen hat oder, oder, oder. Es muss auch nicht immer Haute Cuisine sein. Weiberwirtschaften können deftig und fein, eine hat sich komplett der (Curry-)Wurst verschrieben, eine andere kocht nichts als Suppen.Autorin und Fotografin möchten Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, Lust und Appetit machen, die Weiberwirtschaften zu erkunden. Machen Sie sich auf ins Land der hessischen Weiberwirtschaften, in den

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe